• Montag 21.05.2018 07:52 Uhr Frau verstirbt bei Wohnhausbrand in Papenburg

    Papenburg – Eine Frau ist gestern Abend bei einem Wohnhausbrand in der Papenburger Barenbergstraße ums Leben gekommen. Wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt, brach das Feuer gegen 20 Uhr in einem älteren Einfamilienhaus aus. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand das Dach bereits in Vollbrand. Eine Frau befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Wohnhaus. Sie konnte im oberen Bereich des Hauses nur noch tot aufgefunden werden. Der Brand konnte unter Atemschutz und mit Hilfe einer Drehleiter nach etwa einer halben Stunde gelöscht werden. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und Ermittlungen aufgenommen. /wp