• Mittwoch 12.06.2019 14:41 Uhr Fahrer eines Kleinkraftrades flüchtet nach Unfall

    Papenburg – Am vergangenen Sonntag hat der Fahrer eines Kleinkraftrades in Papenburg einen Unfall verursacht und ist danach geflüchtet. Er war auf der Straße Bethlehem links in Richtung Birkenallee unterwegs. An der Kreuzung mit dem Burlageweg missachtete er die Vorfahrt eines Autos. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei stürzte der Kleinkraftradfahrer. Er stand sofort wieder auf und fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. An dem Auto entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Das schwarze Kleinkraftrad soll ohne Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können. /lm