• Freitag 24.05.2019 10:35 Uhr Erstmals Hospiz-Siegel im Emsland verliehen

    Emsland – Der Landkreis Emsland hat erstmals Hospiz-Siegel an stationäre Pflegeeinrichtungen vergeben. Die Hospiz-Hilfe Meppen und der Lingener Hospiz e.V. hatten im Rahmen der Gesundheitsregion Emsland das zunächst befristete Projekt „Netzwerk Hospizkultur“ initiiert. Hintergrund der Einrichtung des Projektes im Dezember 2017 war das neue Hospiz- und Palliativgesetz. Dies sieht vor, dass Bewohnern von Pflegeeinrichtungen eine individuelle Versorgungsplanung in der letzten Lebensphase angeboten wird. Ziel des Pilotprojektes war es, hospizliche Strukturen in den Einrichtungen zu erproben und zu etablieren. Das Projekt wurde zunächst im Marienhaus in Meppen und im Stephanushaus in Lingen durchgeführt. Beide Einrichtungen erhielten nun im Lingener Ludwig-Windthorst-Haus das Hospiz-Siegel. In einem nächsten Schritt soll das Projekt im gesamten Landkreis eingeführt und das Hospiz-Siegel etabliert werden./wp

    (Foto © Landkreis Emsland)