• Donnerstag 16.05.2019 08:59 Uhr Eisenbahnstrecke Bad Bentheim - Neuenhaus wird am 7. Juli 2019 in Betrieb genommen

    Grafschaft Bentheim – Die Eisenbahnstrecke Bad Bentheim – Neuenhaus wird zum 7. Juli 2019 reaktiviert. Um 8:31 Uhr beginnt die erste reguläre Fahrt am Nordhorner Bahnhof. Das teilt die Bentheimer Eisenbahn AG mit. Mit der Inbetriebnahme am 7. Juli rollt nach über 44 Jahren erstmals wieder der Personenzug „Regiopa Express“ durch die Grafschaft Bentheim. Damit gehe ein großer Wunsch der Region in Erfüllung, so die Bentheimer Eisenbahn AG. Im Stundentakt verbinden dann fünf moderne Triebfahrzeuge Bad Bentheim mit Nordhorn und Neuenhaus. Für die Bentheimer Eisenbahn ist das Reaktivierungsprojekt das größte Vorhaben der Unternehmensgeschichte. Neben der 28 Kilometer langen Strecke wurden die Bahnhöfe Bad Bentheim und Neuenhaus revitalisiert. Zudem wurden drei neue Haltepunkte errichtet. Die Bauarbeiten zum Bahnhof Nordhorn sollen noch in diesem Jahr beginnen. Bereits am 2. Juli soll die Strecke im Beisein von Bernd Althusmann, Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung in Niedersachsen, offiziell eröffnet werden. Am 6. Juli lädt die Bentheimer Eisenbahn die Bevölkerung zu allen Haltepunkten und Bahnhöfen ein, um sich ein Bild von den Zügen und Haltestellen zu machen./wp