• Freitag 08.03.2019 09:08 Uhr Eine schwerverletzte Person bei Autounfall durch Sturm

    Wietmarschen - Auf der A31 bei Wietmarschen ist in der vergangenen Nacht bei einem Unfall eine Person schwer verletzt worden. Ein 65-jähriger Mann war mit seinem Auto samt Anhänger auf der Autobahn in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor Wietmarschen riss eine starke Windböe den nicht beladenen Anhänger mit sich. Der Anhänger kippte an die Leitplanke. Zwei andere Autofahrer versuchten, dem Anhänger auszuweichen. Dabei stießen sie zusammen. Ein 44-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Anhänger entstand ein leichter Sachschaden, die beiden Autos wurden stark beschädigt. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf etwa 7000 Euro. Für die Bergungsarbeiten musste die A31 zwischen Emsbüren und Wietmarschen gesperrt werden./lm