• Dienstag 13.11.2018 08:30 Uhr Einbrüche in Kindergarten, Schulen und Bücherei - erheblicher Sachschaden

    Freren – In der Samtgemeinde Freren ist in mehrere öffentliche Gebäude eingebrochen worden. Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in Thuine in den Kindergarten am Lindenbrink, die Antoniusschule an der Mühlenstraße und die Grundschule an der Schulstraße eingedrungen. Sie verschafften sich jeweils gewaltsam Zugang und brachen mehrere Innentüren auf. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie lediglich einen geringen Bargeldbetrag. Der angerichtete Sachschaden der drei Einbrüche ist allerdings erheblich und wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. In der Nacht zu Montag sind ebenfalls bislang unbekannte Täter in die Bücherei an der Goldstraße in Freren eingedrungen. Sie brachen die Haupteingangstür auf und durchsuchten das Gebäude nach Wertsachen. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie ein Sparschwein mit einem geringen zweistelligen Bargeldbetrag. Die Gesamtschadenshöhe ist bislang unbekannt. In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. /sms