• Freitag 07.12.2018 08:43 Uhr Ein Verletzter und hoher Sachschaden bei Auffahrunfall in Lingen

    Lingen – Ein Verletzter und hoher Sachschaden, das ist das Ergebnis eines Auffahrunfalls gestern Nachmittag in Lingen. Als ein 43-jähriger Autofahrer gestern von der Straße Mühlengraben in die Dalumer Straße abbiegen wollte, hielt er an, um den Gegenverkehr abzuwarten. Hinter ihm stoppte ein weiteres Fahrzeug. Ein 56-jähriger Autofahrer erkannte das zu spät und fuhr auf die wartenden Autos auf. Der Unfallverursacher wurde bei dem Auffahrunfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von insgesamt rund 60.000 Euro. /ha