• Montag 28.01.2019 10:51 Uhr Ecstasy in Überraschungseikapseln: Mann versteckt Drogen in Genitalbereich

    Grafschaft Bentheim – Osnabrücker Zöllner haben am vergangenen Freitag bei Fahrzeugkontrollen im Umfeld der A 30 Drogen im Wert von rund 20.000 Euro entdeckt. An der Ausfahrt Schüttorf-Nord kontrollierten die Ermittler einen aus den Niederlanden eingereisten Pkw. Die Insassen machten einen nervösen Eindruck auf die Beamten. Bei der Durchsuchung des Beifahrers stellten die Zöllner in dessen Genitalbereich zwei gelbe Kapseln eines Überraschungseis und ein Folienpaket fest. Darin befanden sich 25 Ecstasytabletten und 400 Gramm Amphetamin. Bei einer Kontrolle im Gewerbegebiet Gildehaus stießen die Beamten erneut auf einen sehr nervös wirkenden Reisenden. Bei der Durchsicht seines Wagens entdeckten sie hinter dem Fahrersitz eine schwarze Sporttasche mit einem Paket. Darin befanden sich 1.000 Gramm Amphetamin. In beiden Fällen wurden die Drogen beschlagnahmt. Gegen die Reisenden wurden Strafverfahren eingeleitet./wp

    Foto: © Hauptzollamt Osnabrück