• Mittwoch 09.01.2019 08:58 Uhr Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B70 in Meppen

    Meppen – Bei einem Verkehrsunfall auf der B70 bei Meppen sind gestern Abend drei Personen schwer verletzt worden. Ein 60-Jähriger war mit seinem PKW in Richtung Meppen unterwegs und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dabei zogen sich der Unfallverursacher, seine 58-jährige Beifahrerin und der 46-jährige Fahrer des anderen Autos schwere Verletzungen zu. Sie wurden mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Beifahrer blieben unverletzt. Unmittelbar nach dem Zusammenstoß wurde außerdem ein drittes Auto durch Trümmerteile beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 30.000 Euro. /nh