• Freitag 15.03.2019 12:34 Uhr Dörpener zu mehrjähriger Freiheitsstrafe verurteilt

    Dörpen – Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ist ein 50-jähriger Mann aus Dörpen zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts Osnabrück der ems-vechte-welle mit. Der Mann hatte im September 2018 rund 3,6 Kilogramm Marihuana und 212 Gramm Haschisch in seiner Wohnung aufbewahrt, um sie gewinnbringend weiterzuverkaufen. Das Landgericht Osnabrück verurteilte ihn deshalb zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten. /sms