• Dienstag 08.05.2018 10:26 Uhr Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum zum vierten Mal in Papenburg

    Papenburg. Im Juni findet in Papenburg das Deutsch-Niederländische Wirtschaftsforum statt. Das teilt die Industrie- und Handelskammer mit. Dabei haben Teilnehmer die Möglichkeit, neue Geschäftskontakte ins Nachbarland zu knüpfen und vorhandene zu vertiefen. In Workshops werden die Themen „Grenzübergreifender Personalmarkt – Bekämpfung des Fachkräftemangels“ und „Erfolgsfaktoren im grenzübergreifenden Marketing“ beleuchtet. Weiterhin präsentieren sich Unternehmen und Organisationen, die bereits grenzübergreifend tätig sind, im Rahmen einer Begleitausstellung und berichten von ihren Erfahrungen. Das Deutsch-Niederländische Wirtschaftsforum findet bereits zum vierten Mal in Papenburg statt. Es ist eine Plattform für deutsche und niederländische Unternehmen aller Branchen, die Partner im jeweiligen Nachbarland suchen. /sms