• Freitag 09.11.2018 08:29 Uhr Denkmäler in der Grafschaft Bentheim erhalten Fördergelder vom Bund

    Grafschaft Bentheim – Zwei Denkmäler aus der Grafschaft Bentheim erhalten Fördergelder vom Bund. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann mitteilt, erhält das historische Ackerbürgerhaus in Nordhorn Fördermittel in Höhe von 220.000 Euro. Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Uelsen erhält zudem 125.000 Euro. Die Mittel stammen aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm der Bundesregierung. Damit sollen wichtige oder das kulturelle Erbe prägende Denkmäler gefördert werden.Stegemann drückt in einer Pressemitteilung seine Freude darüber aus, dass die beiden Projekte von den Geldern profitieren. Es würden zwei historische Kulturdenkmäler der Grafschaft gefördert. Das sei ein toller Erfolg für die Projekte und zeige, dass der Landkreis kulturell viel zu bieten habe. Der Beschluss über die Förderung wurde gestern im Rahmen der Verhandlungen über den Bundeshaushalt 2019 gefasst. Dieser wird in zwei Wochen von allen Bundestagsabgeordnete beraten. Die endgültige Abstimmung soll am 23. November stattfinden./wp