• Mittwoch 13.02.2019 14:17 Uhr Corendon Airlines fliegt ab Ostern vom FMO aus

    Emsland / Grafschaft Bentheim. Die Fluggesellschaft Corendon stationiert ein Flugzeug am Flughafen Münster/Osnabrück. Das teilt der FMO heute mit. Die zur niederländisch-türkischen Corendon Touristic Gruppe gehörende Charterfluggesellschaft Corendon Airlines stationiert die Boeing 737 ab Beginn der Osterferien am Flughafen. Ab diesem Zeitpunkt werden Flüge zu den Kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa, den griechischen Inseln Kos, Rhodos und Kreta sowie Flüge nach Hurghada in Ägypten und Antalya an der türkischen Riviera angeboten. Das Flugzeug bietet 189 Sitzplätze. Corendon Airlines gelte als außerordentlich zuverlässige Fluggesellschaft mit hohen Servicestandards. Alle wichtigen Reiseveranstalter im Markt des FMO hätten bereits signalisiert, ihre Kontingente bei Corendon Airlines einzubuchen. /sms