• Mittwoch 10.04.2019 08:48 Uhr Bundespolizei nimmt am Bahnhof Bad Bentheim gesuchten Mann fest

    Bad Bentheim – Gestern Vormittag hat die Bundespolizei am Bahnhof Bad Bentheim einen 36-Jährigen festgenommen, der per Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann war mit einem Zug aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung hatten die Polizeibeamten ihn dann am Bahnhof kontrolliert. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass der Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gesucht wurde. Er musste noch eine Geldstrafe von 1080 Euro bezahlen oder für 72 Tage ins Gefängnis. Da er das Geld nicht bezahlen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Außerdem fanden die Beamten bei ihm noch rund zwei Gramm Marihuana. Deshalb leiteten sie zusätzlich ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen ihn ein. /lm