• Freitag 12.04.2019 05:08 Uhr Berufungsverfahren wegen Diebstahls und Computerbetrugs am Landgericht startet

    Emsland. Am Landgericht Osnabrück beginnt heute das Berufungsverfahren gegen einen 33-jährigen Mann aus Spahnharrenstätte und eine 25-jährige Frau aus Werlte. Ihnen wird Diebstahl und Computerbetrug in jeweils mehreren Fällen vorgeworfen. Im Juni 2017 sollen die Angeklagten in die Grundschule Spahnharrenstätte eingebrochen sein und dort Bargeld und EC-Karten mit dazugehörigen PIN-Nummer gestohlen haben. Mit den Karten sollen sie anschließend 1.300 Euro an drei Geldautomaten abgehoben haben. Der 33-jährige soll außerdem in eine Sögeler Pizzeria eingebrochen sein und dort Bargeld, Spirituosen und Elektronikgeräte im Gesamtwert von rund 1.500 Euro gestohlen haben. Das Amtsgericht Meppen hatte die beiden deshalb bereits im November zu Haftstrafen verurteilt, die teils zur Bewährung ausgesetzt waren. Die Angeklagten waren daraufhin in Berufung gegangen. /sms