• Donnerstag 08.11.2018 15:57 Uhr BBU fordert erneut Stilllegung von Brennelementefabrik

    Lingen. Nach dem jüngsten Vorkommnis in der Brennelementefabrik in Lingen fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz, kurz BBU, erneut die sofortige Stilllegung der Fabrik. Das schreibt der Verband in einer Pressemitteilung. Der BBU betont, dass die Landesregierung in Hannover nicht tatenlos zusehen dürfe, wie es immer wieder zu Pannen und Störfällen in der umstrittenen Anlage komme. In der Brennelementfertigungsanlage war es in den vergangenen Tag zu einem meldepflichtigen Ereignis gekommen. Es wurde als Funktionsstörung, Schaden oder Ausfall im Sicherheitssystem eingeordnet mit der Folge, dass mindestens eine Sicherheitsteileinrichtung nicht zur Verfügung steht. Das Ereignis hatte keine Auswirkungen auf die Mitarbeiter oder die Umgebung. /sms