• Mittwoch 06.03.2019 09:02 Uhr Baugewerbe in der Region hat sich laut IHK positiv entwickelt

    Emsland/Grafschaft Bentheim – Das Baugewerbe in unserer Region hat sich im vergangenen Jahr positiv entwickelt. Das teilt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim mit. Der Umsatz lag mit 89 Millionen Euro um 3,6 Prozent höher als im Vorjahr. Der Zuwachs lag damit unter dem niedersächsischen Durchschnitt von 7,7 Prozent. Sowohl der Hochbau als auch der Tiefbau verzeichneten ein Wachstum. Der Hochbau hat das vor allem dem Wohnungsbau zu verdanken. Rückläufig waren die Umsätze im öffentlichen Bau mit einem Rückgang von 13 Prozent. Dort sieht die IHK demnach noch Potenzial. Großen Einfluss auf die Wirtschaftsentwicklung im Baugewerbe hat der Fachkräftemangel. In der Region sahen in der jüngsten Umfrage der IHK 97 Prozent der befragten Bauunternehmen im Fachkräftemangel das größte Risiko. /lm