• Mittwoch 14.02.2018 09:48 Uhr Bahnhofsunterführung in Meppen beim SVM-Spiel gegen Paderborn gesperrt

    Meppen – Aus Sicherheitsgründen wird die Unterführung am Meppener Bahnhof beim Heimspiel des SV Meppen gegen den SC Paderborn am 17. Februar zwischen 12 und 18 Uhr gesperrt. Grund ist die Anreise der Gästefans. Diese werden in polizeilicher Begleitung vom Gleis durch den Tunnel in die Haselünner Straße zu einem abgesperrten Wartebereich geleitet. Von der Königsstraße werden die Gästefans dann mit einem Shuttlebus zur Hänsch-Arena gefahren. Durch die wartenden Busse kann es vor Ort zu Verkehrsbehinderungen kommen./wp