• Dienstag 15.01.2019 10:31 Uhr Autofahrerin mit 2,89 Promille in Papenburg gestoppt

    Papenburg – Beamte der Polizei haben in Papenburg gestern eine völlig betrunkene Autofahrerin gestoppt. Die 21-Jährige war gegen 18 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der Straße Splitting rechts in Richtung Surwold unterwegs. Weil das Auto mehrfach von der Fahrbahn abkam, alarmierten Zeugen die Polizei. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Frau enorm unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwilliger Schnelltest ergab einen Wert von 2,89 Promille. Als der Frau mitgeteilt wurde, dass gegen sie ein Strafverfahren eingeleitet wird, versuchte sie zu flüchten. Die Beamten holten sie schnell ein, legten ihr Handschellen an und brachten sie zur Dienststelle. Dort wurde der 21-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Anschließend randalierte sie auf der Wache. Die Frau verbrachte mehrere Stunden in der Ausnüchterungszelle. Sie wird sich wegen mehrerer Straftaten verantworten müssen./wp