• Montag 21.11.2016 22:53 Uhr Aus "TuS Lingen" wird "RB Lingen"

    Lingen. Heute hat sich der Nachfolgeverein des TuS Lingen gegründet. Der Club trägt den Namen "RB Lingen", berichtet das Fußballportal KEI. RB soll den Spielbetrieb des TuS nahtlos weiterführen, wenn der Niedersächsische Fußballverband grünes Licht gibt. Die Rettung des TuS war im Insolvenzverfahren gescheitert. Der Verein wird nun spätestens am 17.12. die Pforten schließen. Der Nachfolge-Club sollte eigentlich "FC Lingen" heißen. Offenbar hatte dort aber die Stadt noch ein Einwände. /mk