• Mittwoch 16.05.2018 11:55 Uhr Aufpflasterung soll an Papenburger Kreuzung für mehr Sicherheit sorgen

    Papenburg – Entsprechend einer Empfehlung der Unfallkommission hat die Stadt Papenburg auf der Mitte der Kreuzung Zum Verlaat/Fehnstraße eine Aufpflasterung errichten lassen. Durch die Erhöhung mitten auf der Kreuzung soll der Verkehr beruhigt werden. In den vergangenen Jahren war es auf der Kreuzung immer wieder zu Unfällen gekommen. Häufig waren daran Autofahrer beteiligt, die die „rechts vor links“-Regelung nicht beachtet hatten. Holger Stell, Leiter des Fachbereichs Tiefbau der Stadt Papenburg, stellt klar, des es sich bei der Kreisförmigen Aufpflasterung aber nicht um einen Kreisverkehr handelt. Diese Art der Verkehrsberuhigung sei zunächst einmal ungewöhnlich, man sei sich aber sicher, dass sie dazu beitragen werden, dass die Autofahrer vor Ort aufmerksamer fahren werden, so Stell weiter./wp

    Foto: © Stadt Papenburg