• Dienstag 01.08.2017 10:06 Uhr Arbeitslosenquote im Juli leicht gestiegen

    Emsland / Grafschaft Bentheim - Die Arbeitslosenquote im Emsland und der Grafschaft Bentheim ist im vergangenen Monat auf 3,4 Prozent gestiegen. Das meldet die Agentur für Arbeit in Nordhorn. Demnach sind rund 8500 Menschen in der Region arbeitslos. Das sind 0,2 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Grund für den leichten Anstieg in diesem Jahr ist die Urlaubs- und Sommerzeit. Dadurch seien vor allem Jugendliche bis 25 Jahren betroffen, so Hans-Joachim Haming, Vorsitzender der Geshcäftsführung in einer Pressemitteilung. Viele Jugendliche hätten gerade ihre Ausbildung beendet und seien auf der Suche nach einer Beschäftigung. Die Chancen, dass sie schnell eine neue Stelle fänden, seien gut. /ig