• Dienstag 10.07.2018 05:51 Uhr Amtsgericht Lingen verhandelt: 35-Jähriger soll mehrfach Drogen verkauft haben

    Lingen - Vor dem Amtsgericht Lingen muss sich heute ein 35-Jähriger wegen des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in 44 Fällen verantworten. Ihm wird vorgeworfen in der Zeit von August 2016 bis Januar 2017 Marihuana an insgesamt drei Abnehmer verkauft zu haben. Einer der Abnehmer sei zu dem Tatzeitpunkt erst 16 Jahre alt gewesen. Zu der Verhandlung um 09 Uhr sind elf Zeugen geladen. /nh