• Mittwoch 19.12.2018 06:05 Uhr Amtsgericht Lingen verhandelt: 19-Jähriger in Spelle angegriffen

    Spelle - Ein 17-Jähriger und ein 19-Jähriger stehen heute wegen einer gefährlichen Körperverletzung im Mittelpunkt einer Verhandlung beim Amtsgericht in Lingen. Die beiden Angeklagten sollen im Mai in Spelle einen 19-Jährigen verfolgt haben, weil er angeblich eine gemeinsame Bekannte der beiden Angeklagten geschlagen habe. Einer der Angeklagten habe dem 19-Jährigen gegen den Hinterkopf geschlagen. Der andere Angeklagte habe den Geschädigten dann zu Boden gestoßen. Das Opfer hat laut Anklage dadurch unter anderem Abschürfungen am Knie und am Ellenbogen erlitten. Die Angeklagten bestreiten den Tatvorwurf. Das Gericht hat fünf Zeugen geladen. Die Verhandlung beginnt um 14 Uhr. /ha