• Mittwoch 13.02.2019 11:28 Uhr 700 Schüler nehmen in Papenburg an "Abgefahren - wie krass ist das denn" teil

    Papenburg – Rund 700 Schüler des Gymnasiums Papenburg, der Berufsbildenden Schulen Papenburg und des Hümmling-Gymnasiums in Sögel haben gestern am Projekt „Abgefahren – wie krass ist das denn“ teilgenommen. Das schreibt die Stadt Papenburg in einer Pressemitteilung. Das Verkehrspräventionsprojekt soll dazu dienen, den fast volljährigen Schülern zu zweigen, wie schnell ein Menschenleben vorbei sein kann. Ein unachtsamer Moment im Straßenverkehr kann zu einem schweren Unfall führen. Polizisten, Notfallseelsorger, Feuerwehrleute und Sanitäter haben von sechs Verkehrsunfällen berichtet, in denen insgesamt zehn Menschen gestorben sind. Durch das Projekt möchten sie die Schüler nicht schockieren, sie möchten sie auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam machen. /lm

    Foto: © Stadt Papenburg