• Montag 11.02.2019 05:03 Uhr 46-Jähriger bei Gasexplosion lebensgefährlich verletzt

    Freren – Ein Mann ist gestern Nachmittag bei einer Gasexplosion auf einem Campingplatz in Freren lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei passierte die Explosion in einem Holzhaus, in dem ein Gasofen betrieben wurde.Die Schwester des 46-jährigen Mannes kam zu Besuch und bemerkte, dass es nach Gas roch. Sie lüftete das Gebäude und verließ es danach wieder. Dann ist es zur Explosion gekommen. Unmittelbar vor der Explosion hatte sich der Mann eine Zigarette angezündet. Ob die Explosion dadurch ausgelöst wurde, ist noch unklar. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Holzhaus wurde komplett zerstört. /lm