• Samstag 10.11.2018 16:38 Uhr 39-jähriger Autofahrer bei Unfall am Kopf verletzt

    Freren – Ein 39-jähriger Mann hat sich gestern Vormittag bei einem Autounfall in Freren verletzt. Der Mann aus Lengerich war auf der Setlager Straße von Freren in Richtung Setlage unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei zog er sich einen Platzwunde am Kopf zu. Er wurde ins Krankenhaus nach Lingen gebracht. An seinem Auto entstand ein Totalschaden. Der Schaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro. Bei der Überprüfung stellten Polizeibeamte fest, dass der 39-Jährige keinen gültigen Führerschein hatte. Er wird sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in einem Strafverfahren verantworten müssen. /lm