• Montag 06.05.2019 13:17 Uhr 35-Jähriger vor Landgericht: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz in 77 Fällen?

    Emsland – Wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes muss sich heute ein 35-Jähriger vor dem Landgericht Osnabrück verantworten. Er soll zwischen Juni 2017 und März 2018 in insgesamt 77 Fällen Drogen in nicht geringer Menge aus den Niederlanden nach Lingen und Meppen geliefert haben. Durch die Taten soll der Angeklagte Einnahmen von mehr als 117.000 Euro erzielt haben. In zwei weiteren Fällen soll er auch in den Niederlanden Drogen an deutsche Abnehmer verkauft haben. Zu dem Termin heute sind eine Dolmetscherin und sieben Zeugen geladen. /nh