• Sonntag 15.07.2018 12:49 Uhr 29-jähriger Opfer eines Raubüberfalls

    Lingen – In Lingen ist ein 29-jähriger Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der junge Mann war am Samstag gegen 03:00 Uhr morgens am Schwarzen Weg unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Beckstraße wurde er von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und aufgefordert ihm sein Handy zu geben. Der Täter bekam das Handy und flüchtete danach in unbekannte Richtung. Der männliche Täter war ca. 1,85 m groß, von schlanker Statur und ca. 25-30 Jahre alt. Er trug eine dunkle Jeans sowie eine dunkle Jacke und sprach deutsch. Die Polizei sucht Zeugen. /sms