• Mittwoch 16.01.2019 11:30 Uhr 28-Jähriger muss sich für Drogenhandel in Meppen verantworten

    Meppen – Ein 28-jähriger Mann muss sich heute vor Gericht verantworten, weil er von März bis Juli 2018 in Meppen mit Betäubungsmitteln gehandelt haben soll. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Angeklagten wurden 56 Gramm Marihuana und Drogenzubehör gefunden. Darüber hinaus wird ihm in zwei Fällen die Vermittlung von Drogenverkäufen vorgeworfen. Zu der Verhandlung vor dem Amtsgericht Meppen sind drei Zeugen geladen./wp