• Dienstag 19.03.2019 10:28 Uhr 18-Jähriger soll in Nordhorn Kennzeichen gestohlen haben

    Nordhorn – Ein junger Mann muss sich heute vor dem Amtsgericht Nordhorn verantworten, weil er im vergangenen Jahr zwei Mal ein amtliches Kennzeichen gestohlen und dann an einem anderen Fahrzeug angebracht haben soll. Obwohl dieses nicht pflichtgemäß versichert gewesen sein soll, soll er mit dem Auto im Januar 2019 den öffentlichen Verkehrsraum befahren haben. Der damals 18-Jährige stand zum Tatzeitpunkt noch unter Bewährung. Der Angeklagte hat sich im Laufe des Ermittlungsverfahren geständig gezeigt./wp