• Donnerstag 06.06.2019 19:26 Uhr 18-jähriger mit 340 Gramm Marihuana erwischt

    Nordhorn. Das Grenzüberschreitende Polizeiteam Bad Bentheim hat am Mittwochvormittag 340 Gramm Marihuana von einem 18-Jährigen beschlagnahmt. Der junge Mann war mit seinem PKW aus den Niederlanden über die B 213 in Richtung Nordhorn unterwegs, als er von den Beamten angehalten und kontrolliert wurde. Auf Nachfrage der Beamten gab der offensichtlich nervöse 18-Jährige zu, dass er Betäubungsmittel dabei hatte. Er überreichte den Beamten seinen Rucksack, in dem sich ein Beutel mit 280 Gramm und ein weiterer Beutel mit 60 Gramm Marihuana befanden. Die Drogen mit einem "Straßenverkaufswert" von rund 4.300,- Euro wurden beschlagnahmt. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er wird sich jetzt wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen. /sms