• Donnerstag 21.06.2018 09:01 Uhr 13-Jähriger bei Unfall in Nordhorn verletzt

    Nordhorn – Ein 13-Jähriger ist gestern bei einem Unfall an der Kreuzung Ootmarsumer Weg/Euregiostraße in Nordhorn verletzt worden. Der Junge war mit seinem Fahrrad unterwegs. Ein Autofahrer übersah den Teenager. Dieser musste so stark bremsen, dass er stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Der Autofahrer fuhr weiter. In dem Auto saßen zwei Männer im Alter von 35-40 Jahren. Einer von beiden hatte eine Glatze, der andere Mann hatte kurze, dunkle Haare. Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein älteres rotes Auto gehandelt haben. Die Polizei sucht Zeugen./wp