• Mittwoch 09.01.2019 09:58 Uhr 13-Jährige bei Verkehrsunfall in Lingen leicht verletzt

    Lingen – In Lingen ist am Montag ein Kind bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Gegen 16:30 Uhr war eine bislang unbekannte Autofahrerin mit ihrem PKW auf der Schwedenschanze in Richtung Kiesbergstraße unterwegs. In Höhe der Straße Am Bunker übersah sie eine 13-jährige Schülerin. Das Mädchen wollte die Fahrbahn in Richtung Loosstraße am Zebrastreifen überqueren. Es kam zum Zusammenstoß. Die Autofahrerin und eine Zeugin kümmerten sich um die Schülerin. Weil diese angab nicht verletzt zu sein, setzten alle ihre Wege fort. Personalien wurden nicht ausgetauscht. Im Nachgang stellte sich heraus, dass sich die 13-Jährige doch leichte Verletzungen zugezogen hat. Die beteiligte Autofahrerin und die Zeugin werden daher gebeten sich bei der Polizei zu melden. /nh