• Donnerstag 19.04.2018 09:24 Uhr Betrunkener fährt gegen Baum - leistet Widerstand gegen Ersthelfer

    Rhede – In Rhede ist gestern ein Mann betrunken gegen einen Baum gefahren. Der 37-jährige war gegen 14 Uhr auf der Hauptstraße unterwegs. Auf gerader Strecke verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Obwohl er schwer verletzt wurde, leistete er Widerstand gegen die Ersthelfer. Er beschädigte auch Teile des eingesetzten Rettungswagens. Auf richterliche Anordnung wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. /sms

  • Donnerstag 19.04.2018 09:09 Uhr Schwerverletzter nach Arbeitsunfall in Wietmarschen

    Wietmarschen – In Wietmarschen hat sich gestern ein Mann bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Ein 41-jähriger Monteur war in einem Möbelhaus von der Leiter gestürzt. Dabei zog er sich Verletzungen am Rücken zu. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. /sms

  • Donnerstag 19.04.2018 09:05 Uhr 20-jähriger bei Unfall mit Ackerschlepper lebensgefährlich verletzt

    Werlte – In Werlte ist gestern ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 63-jährige Fahrer eines Ackerschleppers mit angehängtem Pflug war auf der Straße Drift unterwegs. In einem Kreuzungsbereich bog er ab, missachtete dabei aber die Vorfahrt eines 20-jährigen Autofahrers. Das Auto prallte mit dem Pflug zusammen, wodurch der Fahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Ackerschleppers blieb unverletzt. An dem Auto entstand Totalschaden. /sms

  • Donnerstag 19.04.2018 09:05 Uhr Bienenvölker in Lingen gestohlen

    Lingen – In Lingen sind Bienenvölker gestohlen worden. Unbekannte haben zwischen dem 1. und dem 17. April zwei Bienenvölker an der Holthauser Straße gestohlen. Auf einem dortigen Feld befanden sich insgesamt zehn Bienenstöcke. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich zu melden./sms

  • Donnerstag 19.04.2018 06:05 Uhr Heute: Öffentliche Stadtratsitzung in Werlte

    Werlte. Der Stadtrat in Werlte beschäftigt sich heute mit der Gürndung eines Medizinischen Versorgungszentrums. Außerdem wird ein Sachstandbericht zu laufenden Projekten abgegeben. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18:30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums Werlte. /sms

  • Donnerstag 19.04.2018 05:55 Uhr Öffentliche Sitzung des Frerener Stadtrates

    Freren. In Freren kommt heute der Stadtrat zusammen. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Benutzungs- und Gebührenordnung für den neuen Markplatz, sowie der Zuschuss zur Beförderung Frerener Kinder zu den Kindergärten. Die öffentliche Sitzung beginnt heute um 19:30 Uhr im Frerener Rathaus. /sms

  • Donnerstag 19.04.2018 05:34 Uhr Heute: Sitzung des Wirtschafts- und Tourismusausschusses Schüttorf

    Schüttorf – Der Wirtschafts- und Tourismusausschuss der Stadt Schüttorf trifft sich heute in einer öffentlichen Sitzung. Auf der Agenda steht unter anderem ein Anreizprogramm für die Anmietung gewerblicher Flächen in der Innenstadt. Beginn ist um 17 Uhr im Sitzungszimmer des historischen Rathauses. /nh

  • Donnerstag 19.04.2018 05:34 Uhr Dörpener wegen Besitz von Kinder- und Jugendpornografie vor Gericht

    Dörpen – Vor dem Landgericht Osnabrück muss sich heute ein 47-jähriger Dörpener in einem Berufungsverfahren verantworten. Das Amtsgericht in Papenburg verurteilte den Angeklagten am 12. Dezember vergangenen Jahres wegen Besitzes kinder- und jugendpornographischer Schriften unter Einbeziehung eines weiteren Urteils zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten. Zu dem Termin heute ist auch ein Bewährungshelfer geladen. /nh

  • Mittwoch 18.04.2018 16:12 Uhr Antrag auf Briefwahl zur Oberbürgermeisterwahl noch bis Freitag möglich

    Lingen – Noch bis Freitag können die Lingener Bürgerinnen und Bürger einen Antrag auf Briefwahl zur Oberbürgermeisterwahl am Sonntag stellen. Wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt, kann der erforderliche Wahlschein bis Freitag um 13 Uhr beim Wahlbüro im Bürgerbüro der Stadt beantragt werden. Bei plötzlicher Erkrankung ist ein Antrag noch bis zum Wahltag um 15 Uhr im Wahlbüro möglich, entweder persönlich oder durch einen Vertreter mit Vollmacht. Die Unterlagen mit dem Stimmzettel müssen spätestens bis Sonntag um 18 Uhr bei der Wahlleitung vorliegen. /nh

  • Mittwoch 18.04.2018 15:48 Uhr Endausbau des Geester Baugebiets Kottenkämpe Ende Mai fertig

    Geeste – Der Endausbau im Geester Baugebiet Kottenkämpe wird voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen sein. Das schreibt die Gemeinde in einer Pressemitteilung. Die Anwohner können dann auf einer neu gepflasterten Straße zu ihren Grundstücken gelangen.  Zudem  erhält die Straße Neuenlande eine einheitliche Straßenbeleuchtung. Der Bauleiter der Gemeinde Christian Moß freut sich, dass die kalkulierten Kosten von rund 320.000 Euro nicht überschritten werden. /nh

  • Mittwoch 18.04.2018 15:26 Uhr Zwei Verletzte bei Zusammenstoß zwischen PKW und LKW

    Nordhorn - Bei einem Verkehrsunfall auf der Nordhorner Südtangente sind am Mittag zwei Frauen verletzt worden. Wie die Feuerwehr Nordhorn in einer Pressemitteilung schreibt, war ein PKW gegen 13 Uhr an der Auffahrt im Stadtteil Blanke in Fahrtrichtung Lingen aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Die zwei Insassen des PKW verletzten sich und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehren aus Nordhorn und Brandlecht waren vor Ort und sicherten die B213 ab./nh

  • Mittwoch 18.04.2018 15:23 Uhr Zehn Monate altes Kleinkind bei Unfall schwer verletzt - Unfallverursacher gesucht

    Uelsen – Ein zehn Monate altes Kleinkind ist heute Morgen in Uelsen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Auf der Neuenhauser Straße musste die Fahrerin eines Linienbusses einem Auto ausweichen, welches auf der Gegenfahrbahn ein landwirtschaftliches Fahrzeug überholte. Durch eine Vollbremsung kippte ein Kinderwagen im Fahrgastraum des Linienbusses um. Das Kleinkind verletzte sich schwer am Hinterkopf und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Laut Polizei könnte es sich dabei um eine ältere Dame in einem silbernen Opel gehandelt haben. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. /nh

  • Mittwoch 18.04.2018 14:04 Uhr Stadt Nordhorn lädt zu Stadtteilspaziergang durch Blumensiedlung ein

    Nordhorn – Die Stadt Nordhorn lädt alle Interessierten am 26. April um 17 Uhr zu einem Stadtteilspaziergang durch die Blumensiedlung ein. Auf einer Länge von drei Kilometern sollen dabei die Aspekte des Stadtumbaus präsentiert werden. Der Startpunkt ist die Marienschule, von dort aus geht es zu markanten Stellen in der Siedlung, die die Ziele des Stadtumbaus wie Straßenraumgestaltung, Grün und Gebäude zeigen. Danach sollen am 16. Mai, 17. Mai und 24. Mai weitere Bürgerbeteiligungen im Rahmen von Arbeitsgruppen zu den Themen „Erschließung und Freiraum“, „Lindenallee“ und „Gebäude“ folgen. Treffpunkt ist auch dafür die Marienschule um jeweils 17 Uhr. /nh

  • Mittwoch 18.04.2018 13:26 Uhr Polizei nimmt Mann nach Hakenkreuzschmierereien fest

    Dörpen – In Dörpen hat die Polizei gestern Nachmittag einen 33-jährigen Mann festgenommen, der in der Osteckstraße Werbetafeln und an der B70 Verkehrsschilder mit Hakenkreuzen beschmiert hat. Zeugen hatten ihn dabei beobachtet. Der Täter flüchtete anschließend auf der B70 in Richtung Papenburg, wo er von Beamten festgenommen wurde. Da der Mann im Verdacht war unter Drogeneinfluss zu stehen, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Dabei leistete er Widerstand, verletzt wurde aber niemand. Er wurde auf der Dienststelle in Papenburg vernommen und gegen Abend aus der Dienststelle entlassen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. /nh

  • Mittwoch 18.04.2018 13:05 Uhr Polizei sucht Eigentümer von Schmuckstücken

    Emsland – Die Polizei sucht Eigentümer von verschiedenen Schmuckstücken. Bereits im Februar wurden diese bei Juweliergeschäften in Lingen und Haselünne zum Verkauf angeboten. Der Schmuck stammt laut Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Einbrüchen und Diebstählen. Die Eigentümer der Schmuckstücke werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. /nh

     

     

    Foto: (c) Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim

  • Mittwoch 18.04.2018 12:25 Uhr Unfallflucht auf der B70 - Polizei sucht niederländischen Transporter

    Meppen – Auf der B70 bei Meppen ist es am Montag morgen bei einem Verkehrsunfall zu einer Unfallflucht gekommen. Gegen 10 Uhr befuhr der 41-jährige Fahrer eines Transporters die B70 in Richtung Lingen. Zeitgleich fuhr in Höhe der Abfahrt Haselünne ein Transporter mit blauem niederländischen Kennzeichen auf die Umgehungsstraße auf. Der niederländische Transporter fuhr immer langsamer und kam fast zum Stehen. Der 41-jährige Fahrer musste daraufhin auf den linken Fahrstreifen ausweichen und kollidierte mit dem Auto einer 31-Jährigen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro, verletzt wurde niemand. Der Fahrer des niederländischen Transporters setzte seine Fahrt ungehindert fort. Das  Fahrzeug war mit einem blauen Kennzeichen und schwarzer Schrift versehen. Weitere Informationen liegen der Polizei aktuell nicht vor. Zeugen werden gebeten sich zu melden. /nh

  • Mittwoch 18.04.2018 10:07 Uhr Neugestaltung um Kirche und Heimathaus in Geeste abgeschlossen

    Geeste. Die Neugestaltung des Umfelds rund um die St. Antonius-Kirche und das benachbarte Heimathaus in Geeste ist abgeschlossen. Das teilt die Gemeinde mit. Die Wege, sowohl zum Heimathaus als auch zur Kirche wurden neu angelegt, viele neue Fahrradabstellmöglichkeiten geschaffen und die Bepflanzung erneuert. Beide Maßnahmen wurden im Zuge der Dorferneuerung für rund 218.000 Euro durchgeführt. Bürgermeister Helmut Höke betonte, dass die finanzielle Kraftanstrengung groß sei und ohne die Aufnahme der Projekte in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes bzw. eine Förderung über das europäische LEADER Projekt nicht möglich gewesen wären. /sms

  • Mittwoch 18.04.2018 09:08 Uhr GPS-System im Wert von 9.000 Euro gestohlen

    Haselünne – In Haselünne ist ein hochwertiges GPS-System gestohlen worden. Unbekannte haben das System mit Monitor in der Nacht zu Dienstag aus einem Traktor entwendet. Das Fahrzeug stand bei einem landwirtschaftlichen Betrieb an der Dohrener Straße. Das GPS-System hat einen Wert von rund 9.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen. /sms