• Montag 25.07.2011 11:50 Uhr DIZ in Papenburg schließt wegen Umzug

    Papenburg. Das Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager – kurz DIZ – schließt ab Samstag. Grund ist der bevorstehende Umzug. Das DIZ ist ab Ende Oktober in der Emslandlager-Gedenkstätte in Esterwegen zu finden. Um den Umzug vorzubereiten, muss das Informationszentrum für den Besucherverkehr ab dem kommenden Samstag geschlossen werden. Telefonisch ist es aber weiter erreichbar.

  • Montag 25.07.2011 11:20 Uhr Drogenkurier am Schüttorfer Kreuz festgenommen

    Schüttorf. Auf der Autobahn 30 nahe dem Schüttorfer Kreuz hat der Zoll einen Drogendealer mit 34 Kilo Haschisch erwischt. Der Litauer war aus den Niederlanden eingereist. Die Drogen haben einen Schwarzmarktwert von mehr als 170.000 Euro. Der Dealer wurde festgenommen.

  • Montag 25.07.2011 09:50 Uhr Zwei Emsländer müssen sich heute vor dem Landgericht verantworten

    Papenburg/ Lingen. Vor dem Landgericht in Osnabrück müssen sich heute zwei Emsländer verantworten. Ein 21 Jahre alter Papenburger soll in der Zeit von Januar 2010 bis März 2011 mehrere Diebstähle und Einbrüche verübt haben. Der 21-jährige war bereits vom Amtsgericht Papenburg zu anderthalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Amtsgericht in Lingen verurteilte einen 41 Jahre alten Mann wegen Polizistenbeleidigung zu drei Monaten Haft. Heute wird die Berufung vor dem Landgericht verhandelt. Der Lingener hatte im Sommer 2010 einen Polizeibeamten aufs Übelste beleidigt.

  • Montag 25.07.2011 09:25 Uhr Umstrittene Reptilienausstellung im Lookentor beendet

    Lingen. Das Management des Lingener Einkaufszentrums Lookentor hat sich zur umstrittenen Reptilienausstellung geäußert. In einer Stellungnahme macht das Center-Management deutlich, dass die Ausstellung bei einer Agentur eingekauft wurde. Bei den Absprachen zwischen der Agentur und dem Verein „Rettet den Regenwald“ sei das Lookentor nicht dabei gewesen, heißt es weiter. Das Lookentor hatte damit geworben, dass die Ausstellung von „Rettet den Regenwald“ unterstützt wird. Eine Anfrage bei der Organisation hatte aber ergeben, dass der Verein nicht mit der Ausstellung in Verbindung gebracht werden will. Im Lookentor waren bis zum Wochenende lebende Reptilien ausgestellt worden.

  • Montag 25.07.2011 08:50 Uhr Weitere 1,5 Millionen Euro für Transrapid

    Lathen. Die Transrapid-Teststrecke in Lathen erhält eine weitere Finanzspritze. Der Bund stellt kurzfristig 1,5 Millionen Euro bereit. Insgesamt sind im Bundeshaushalt fast sechs Millionen Euro für die TVE eingestellt. Das Geld ist allerdings mit einer Sperre belegt. Zuvor waren aber bereits 3,5 Millionen Euro abgerufen worden. Die letzte Million will das Bundesfinanzministerium aber nur freigeben, wenn der Betreiber IABG ein schlüssiges Konzept zum Rückbau der Anlage vorlegt.

  • Montag 25.07.2011 08:10 Uhr Schlägerei in Uelsen: lebensgefährliche Kopfverletzungen

    Uelsen. Vor einer Diskothek in Uelsen kam es am frühen Samstag Morgen zu einer folgenschweren Schlägerei. In dessen Verlauf stürzte ein 21 Jahre alter Mann aus Rheine zu Boden und schlug mit dem Kopf auf. Weil er benommen war, wurde er ins Nordhorner Krankenhaus gebracht. Dort stellten die Ärzte lebensgefährliche Kopfverletzungen bei dem 21-jährigen fest.

  • Montag 25.07.2011 07:40 Uhr Schwerer Verkehrsunfall im Nordhorner Feierabendverkehr

    Nordhorn. Am Freitag kam es in Nordhorner Feierabendverkehr zu einem Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden, eine davon schwer. Wie die Polizei meldet, übersah ein 18-jähriger mit seinem Kleintransporter die Vorfahrt für einen 70 Jahre alten Autofahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der 18-jährige schwer verletzt. Sein Beifahrer und der 70-jährige Fahrer des anderen Autos wurden leicht verletzt.

  • Montag 25.07.2011 07:20 Uhr Betrunkener verursacht Unfall: schwer verletzt

    Spelle. Ein Betrunkener hat in der Nacht zu Samstag einen Unfall in Spelle verursacht und sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der 45-jährige kam auf der Haarstraße Richtung Rheine von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Baum. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann betrunken war.

  • Samstag 23.07.2011 09:00 Uhr "Lookentor" äußert sich zur umstrittenen Reptilienausstellung

    Lingen. Das Center-Management des Lingener "Lookentor" hat sich zur aktuellen Diskussion um die aktuelle Ausstellung mit Reptilien im Einkaufszentrum geäußert. Die Stellungnahme im Wortlaut:

    "Leider war das Centermanagement in den Absprachen von der Agentur Schönrock und dem Verein Rettet den Regenwald e.V. nicht involviert, sodass wir hierzu keine Stellung nehmen können. Wir haben lediglich die gesamte Ausstellung eingekauft und uns mit der Naturschutzbehörde und dem Veterinärsamt über die Artgerechte Haltung abgestimmt. Bevor die Ausstellung im LOOKENTOR präsentiert wurde, hat das Centermanagement eine Genemigung von dem Veterinäramt und der Naturschutzbehörde erteilt bekommen. Des Weiteren existiert ein Gutachten über die Artgerechte Haltung von dem hier in der Ausstellung untergebrachten Tieren, dieses Gutachten wird auch in unserer Ausstellung umgesetzt und amtsveterinärlich überwacht."

  • Freitag 22.07.2011 14:16 Uhr Tödlicher Verkehrsunfall in Esterwegen

    Esterwegen – Heute ist ein Motorradfahrer in Esterwegen tödlich verunglückt. Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, befuhr ein Kleintransporter die Heidbrücker Straße in Richtung Esterwegen. Als er nach links abbog, übersah er zwei entgegenkommende Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich einer der Motorradfahrer tödliche Verletzungen zuzog. Der zweite Fahrer trug Verletzungen davon - wie schwer, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

  • Freitag 22.07.2011 14:16 Uhr Unbekannte Täter brechen in ein Haus in Nordhorn ein

    Nordhorn – Am Mittwoch sind bislang unbekannte Täter tagsüber in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Täter verschafften sich Zugang indem sie die Scheibe einer Kellertür einschlugen. Dann durchsuchten sie das gesamte Haus und entwendeten ein Notebook und einige Schmuckstücke. Das Haus liegt direkt am Nordhorn-Almelo-Kanal in unmittelbarer Nähe zur niederländischen Grenze. Wem am Mittwoch in diesem Bereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, wird gebeten sich bei der Polizei in Nordhorn zu melden.

  • Freitag 22.07.2011 14:14 Uhr Autoaufbrecher in Papenburg festgenommen

    Papenburg – In Papenburg wurde ein Mann festgenommen, der mehrere PKW aufgebrochen hat. Am Dienstagabend meldete sich ein Bürger bei der Polizei, der mitteilte, dass sich in der Ortsmitte ein Mann an Fahrzeugen zu schaffen mache. Eine sofort losgeschickte Funkstreife konnte den Verdächtigen festnehmen. Der Mann hatte tatsächlich diverse Gegenstände aus Autos entwendet. Davon hatte er einige aufgebrochen andere waren nicht verschlossen gewesen. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde noch weiteres mutmaßliches Diebesgut gefunden und sichergestellt. Nach Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann entlassen, gegen ihn wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

  • Freitag 22.07.2011 11:08 Uhr Geschwindigkeits- und Gewichtszulassungen auf Teglinger Bachbrücke müssen verringert werden

    Meppen – Eine statische Prüfung führt zu Einschränkungen auf der Teglinger Bachbrücke. Bei einer statischen Überprüfung der Brücke zwischen Meppen und Helte ist festgestellt worden, dass bei dem Bauwerk aus dem Jahr 1953 Einschränkungen bei der Standsicherheit bestehen. Aktuelle Prüfungen eines Ingenieurbüros zeigen, dass eine rechnerische Wahrscheinlichkeit besteht, wonach ein spontaner Bruch nicht ausgeschlossen werden kann. Um dies zu verhindern, hat der Landkreis Emsland sofortige Maßnahmen angeordnet. Bereits 2010 war eine Erneuerung der Brücke durch den Landkreis Emsland vorgesehen, die jedoch aus Mangel an Fördermitteln aufgeschoben worden war. Und auch in diesem Jahr blieben die Fördergelder aus. Die nun vorliegende Untersuchung zur Tragfähigkeit der Brücke, die aufgrund der gestiegenen Belastungen durch Schwerlastverkehr und Landwirtschaft durchgeführt worden war, macht deutlich, dass Geschwindigkeit und insbesondere Gewichtszulassungen verringert werden müssen, um die Standsicherheit der Brücke zu gewährleisten.

  • Freitag 22.07.2011 09:40 Uhr Raststätte "Ems Vechte" erhält Note "Gut"

    Emsland – Die Raststätte „Ems Vechte“ an der A 31 hat im aktuellen ADAC-Raststättentest gut abgeschnitten. Bei dem Test wurden 50 Raststätten und Autohöfe an den Hauptreiserouten in Deutschland bewertet, sechs davon befanden sich in Niedersachsen. Von diesen erhielten nur zwei die Note „Gut“. Alle anderen wurden mit ausreichend oder mangelhaft bewertet. Dabei spielten die Kriterien Service, Gastronomie, Verkehrsführung, Hygiene und Sanitäranlagen eine Rolle.

  • Freitag 22.07.2011 09:39 Uhr Unfallflucht auf Parkplatz in Papenburg

    Papenburg – Am Dienstagvormittag beging ein unbekannter Fahrer auf einem Parkplatz Unfallflucht. Auf dem Parkplatz gegenüber dem Arbeitsamt war ein PKW abgestellt, der von einem anderen PKW, vermutlich beim ein- oder ausparken, hinten rechts beschädigt wurde. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2000.- Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle und beging damit Unfallflucht. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg zu melden.

  • Freitag 22.07.2011 09:37 Uhr Kreiszeltlager der emsländischen Jungfeuerwehr war großer Erfolg

    Lengerich / Emsland – Das Kreiszeltlager der emsländischen Jungfeuerwehr in Lengerich war ein voller Erfolg. Rund 300 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren hatten daran teilgenommen.

    Kreisjugendfeuerwehrwart Sascha Bädorf wies in seiner Abschlussrede nicht nur auf ein umfangreiches Rahmenprogramm hin, sondern hob auch die gute Kameradschaft unter allen Teilnehmern hervor. Besondere Aufmerksamkeit rief die sogenannte Tausch-Rausch-Aktion hervor. Jede Jungfeuerwehr hatte zu Beginn des Zeltlagers einen Kugelschreiber erhalten, mit dem Auftrag, diesen gegen einen höherwertigen Gegenstand einzutauschen. Die Jugendfeuerwehr Beesten hatte das beeindruckendste Ergebnis vorzuweisen. Sie hatten einen gebrauchten PKW mit zwei Jahren TÜV erhalten.

  • Donnerstag 01.01.1970 01:00 Uhr Zwei Verletzte bei Unfall in Surwold

    Surwold - Bei einem Unfall im Ortsteil Börgermoor wurden am Samstagabend zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Ein 25-jähriger Mann hatte beim Überqueren der B 401 die rote Ampel nicht beachtet und war mit einem PKW zusammengestoßen, dessen 18-jähriger Fahrer auf der Bundesstraße in Richtung Esterwegen unterwegs war. Dabei wurde leicht, sein 25-jähriger Mitfahrer schwer verletzt. Der 18-jährige blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

  • Donnerstag 01.01.1970 01:00 Uhr Segelflugzeug abgestürzt - Pilot und Begleiter blieben unverletzt

    Rhede – Gestern Abend ist beim Landeanflug auf den Segelflugplatz "Alte Ems" ein Segelflugzeug abgestürzt. Die Maschine ging einige hundert Meter vor der Landebahn nieder und blieb in einer Baumreihe hängen. Der 49-jährige Pilot und sein 52-jähriger Begleiter blieben unverletzt. Das Segelflugzeug wurde total beschädigt. Zur Bergung des Flugzeugs war die Freiwillige Feuerwehr Rhede im Einsatz.