• Mittwoch 27.07.2011 11:32 Uhr Dieselaggregat geriet auf A30 in Brand

    Schüttorf. Heute morgen ist auf der Autobahn A 30 zwischen der Anschlussstelle Bad Bentheim und dem Schüttorfer Kreuz ein größeres Dieselaggregat auf einem Sattelauflieger in Brand geraten.
    Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Der 47-jährige niederländische Fahrer des Sattelzugs stoppte das Fahrzeug, der Brand konnte durch die Feuerwehren aus Isterberg und Schüttorf gelöscht werden. Das Dieselaggregat wurde durch den Brand total beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschaden steht derzeit nicht fest. Während der Löscharbeiten wurde die Autobahn halbseitig gesperrt.

  • Mittwoch 27.07.2011 09:17 Uhr Eintrittspreise des Lingener Linus-Bads sollen auf den Prüfstand

    Lingen. Die Eintrittspreise des Lingener Freizeitbades Linus sollen auf den Prüfstand. Das fordert die CDU-Stadtratsfraktion. Weiterhin wurde ein Antrag an die Wirtschaftsbetriebe gestellt, damit der Aufsichtsrat zeitnah über konzeptionelle Verbesserungen der Preisstruktur beraten kann. Ganz konkret könnte eine solche Verbesserung zum Beispiel die Verlängerung des Kurzschwimmens von bisher 90 auf 120 Minuten ohne eine weitere Preiserhöhung sein.

  • Mittwoch 27.07.2011 08:52 Uhr IHK weist auf Fachkräftemangel in der Region hin

    Emsland/ Grafschaft Bentheim. In 20 Jahren könnten in der Region über eine halbe Million Fachkräfte fehlen, wird dem demografischen Wandel nichts entgegengesetzt. Das geht nun aus einer von der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim in Auftrag gegebenen Modellrechnung hervor. Demnach geht die Zahl der Erwerbspersonen aus demografischen Gründen bis 2030 um 14 % zurück, wenn nicht gegengesteuert wird.
    Allerdings sei die Region laut IHK in der Lage, die Fachkräftelücke zu schließen. Die wichtigsten Bausteine dafür seien ein späterer Renteneintritt und eine höhere Erwerbsbeteiligung von Frauen.

  • Mittwoch 27.07.2011 08:23 Uhr Bremens Testspiel in der MEP-Arena endet unentschieden

    Meppen. Das Testspiel von Werder Bremen gegen den griechischen Meister Olympiakos Piräus gestern Abend in Meppen endete mit einem 1:1-Remis. Nachdem Bremen durch ein Tor von Markus Rosenberg in der 58. Minute in Führung gelang, konnte Piräus in der 90 Minute kurz vor Schluss ausgleichen. Am kommenden Samstag steht Bremen dann das erste Pflichtspiel der Saison bevor. Dann müssen die Bremer gegen den Drittligisten 1. FC Heidenheim antreten.

  • Mittwoch 27.07.2011 08:11 Uhr Di Carli und Raad verpassen Qualifikation in Shanghai

    Shanghai/Emsland. Die beiden gebürtigen Emsländer, Marco di Carli und Abbas Raad, konnten sich bei der Schwimm-WM in Shanghai nicht qualifizieren. Der Dalumer Abbas Raad, der für den Libanon antritt, erreichte im Vorlauf zwar einen dritten Platz, allerdings konnten sich beide aufgrund ihrer Zeiten nicht qualifizieren. Der Sögeler Marco di Carli erreichte im Vorlauf über 100 Meter Freistil mit einer Zeit von 49,00 Sekunden Platz 19. Di Carli war auf der Strecke Deutscher Meister geworden und hatte einen Deutschen Rekord aufgestellt. Abbas Raad geht auch noch am Freitag Morgen über 50 Meter Freistil an den Start.

  • Dienstag 26.07.2011 15:52 Uhr Polizei hat Hinweis zu Einbruch in Einfamilienhaus

    Nordhorn – Die Polizei hat möglicherweise Hinweise auf die Einbrecher, die am Freitagnachmittag ein ein Einfamilienhaus eingebrochen sind. Im Zusammenhang mit dem Einbruch gibt es Hinweise auf ein verdächtiges Fahrzeug. Dieses Fahrzeug, ein lilafarbener Kleinwagen, soll zur fraglichen Zeit länger in der Buchenstraße, nahe dem Tatort, gestanden haben. Aus dem Fahrzeug sollen abwechselnd einmal eine Frau und danach ein Mann ausgestiegen sein und sich in auffälliger Weise für die Wohnhäuser interessiert haben. Die beiden Personen sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt und zwischen 175 und 180 cm groß gewesen sein. An dem Pkw soll ein deutsches, ortsfremdes Kennzeichen angebracht gewesen sein. Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug und den Insassen machen können, werden gebeten sich an die Polizei in Nordhorn zu wenden.

  • Dienstag 26.07.2011 15:29 Uhr Einbruch in Bad Bentheimer Firmengebäude

    Bad Bentheim – Am Wochenende sind bislang unbekannte Täter in eine Firma eingebrochen. Der oder die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und verschafften sich so Zugang zum Gebäude. Sie entwendeten fünf Flachbildschirme und einen Tresorwürfel aus den Büroräumen. Etwa zur gleichen Zeit wurde in einer weitere Firma an der selben Straße eingebrochen. Hier brachen die ebenfalls unbekannten Täter einen Tank auf und zapften etwa 600 Liter Diesel ab. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Fahrzeuge oder Personen in diesem Bereich gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordhorn in Verbindung zu setzen.

  • Dienstag 26.07.2011 15:28 Uhr Sattelzug richtet erheblichen Schaden auf A31 an

    Emsbüren – Am Montagnachmittag ist durch einen LKW-Unfall auf der A31 erheblicher Sachschaden entstanden. Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer befuhr mit einem Sattelzug die A 31 in Richtung Emden. Plötzlich kam er aus unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach die Mittelschutzplanke. Diese wurde auf einer Länge von etwa 70 Metern beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 45.000 Euro geschätzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn Richtung Norden bis 21.30 Uhr gesperrt werden. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

  • Dienstag 26.07.2011 15:26 Uhr Einbruch in Nordhorner Computergeschäft

    Nordhorn – Am Sonntagmorgen ist ein bisher unbekannter Täter in ein Computergeschäft eingebrochen. Der Täter schlug die doppelt verglaste Eingangstür des Geschäfts ein und entwendete eine Registrierkasse mit Wechselgeld. Die Tat wurde durch eine Zeugin beobachtet. Der Täter wird als jugendlich im Alter von 15 bis 16 Jahren beschrieben. Die Person war mit einer roten 7/8 Hose, einer schwarzen Jacke/Pullover mit Kapuze und Turnschuhen bekleidet. Der Unbekannte flüchtete in Richtung ehemaliges Marienkrankenhaus. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn zu melden.

  • Dienstag 26.07.2011 11:38 Uhr Fünf Emsländer wegen über 100 Straftaten vor Gericht

    Osnabrück / Emsland - Das Landgericht Osnabrück verhandelt heute in einer Strafsache gegen fünf Emsländer. Den Angeklagten im Alter zwischen 23 und 33 Jahren wird vorgeworfen sich in der Zeit zwischen Juni 2010 und Februar 2011 durch über 100 Straftaten illegal bereichert zu haben. Die Angeklagten sind in verschiedene Bürogebäude, Autohäuser und Firmen eingebrochen. Dort haben sie Bargeld und wertvolle Gegenstände entwendet. Neben den Diebstählen haben sich die Angeklagten außerdem für erhebliche Sachschäden zu verantworten, die durch ihre Einbrüche entstanden sind.

  • Dienstag 26.07.2011 10:50 Uhr Heute in Meppen: SV Werder Bremen vs. Olympiakos Piräus

    Meppen - Heute treffen in Meppen der Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen und der Champions-League Teilnehmer Olympiakos Piräus aufeinander. Das Vorbereitungsspiel für die neue Saison findet heute in der MEP-Arena, Anpfiff ist um 19:00 Uhr.

  • Dienstag 26.07.2011 10:49 Uhr Emsländer bei Schwimm-WM in Shanghai

    Shanghai/ Emsland. Für die beiden Emsländer bei der Schwimm-WM in Shanghai starten in der kommenden Nacht die Einzelwettkämpfe. Gegen drei Uhr startet der Dalumer Abbas Raad in seinen Vorlauf über hundert Meter Freistil. Raad startet in Lauf fünf. In Lauf 14 geht der Sögeler Marco Di Carli ins Wasser. Di Carli war auf der Strecke Deutscher Meister geworden und hatte einen Deutschen Rekord aufgestellt. Abbas Raad startet für den Libanon und geht auch noch am Freitag Morgen über 50 Meter Freistil an den Start.

  • Dienstag 26.07.2011 10:47 Uhr Landgericht Osnabrück verhandelt heute schweren Raub aus Schüttorf

    Schüttorf/Osnabrück – Das Landgericht Osnabrück verhandelt heute in einer Strafsache gegen den jetzt 20-jährigen Ali K. aus Osnabrück, u. a. wegen des Verdachts des besonders schweren Raubes. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im April diesen Jahres einen Mann in der Schüttorfer Discothek „Index“ mit einem Messer bedroht zu haben. Ali K. Soll den Mann in eine Toilettenkabine gestoßen, ihn bedroht und nach seinem Portomonnaie gefragt haben. Daraus entwendete der Angeklagte einen 50-Euro-Schein und eine Verzehrkarte und flüchtete. Ali K. sitz zur Zeit in der Justizvollzugsanstallt Hameln. Der Fall wird heute ab 10:30 Uhr am Landgericht Osnabrück verhandelt.

  • Dienstag 26.07.2011 10:45 Uhr Sanierung von zwei Grundschulen für rund 370.000 Euro

    Meppen – In Meppen werden zwei Grundschulen saniert, das teilt die Stadt Meppen mit. Während der Sommerferien werden die Hasebrinkschule und die Paul-Gerhardt-Schule für rund 370.000 Euro rund um erneuert. Davon werden knapp 170.000 Euro in die Hasebrinkschule investiert um u.a. die Decken zu dämmen, die Klassenräume neu zu streichen und Isolierglasfenster einzusetzen. Die Gesamtkosten für die Sanierung der Paul-Gerhardt-Schule liegen bei rund 200.000 Euro. Aus dem von der Bundesregierung aufgelegten Konjunkturprogramm II, erhält die Stadt Meppen für dieses Projekt etwa 150.000 Euro. Die verbleibenden 50.000 Euro Eigenmittel muss die Kreisstadt selbst aufbringen.

  • Montag 25.07.2011 16:30 Uhr Betriebe wollen in Weiterbildung investieren

    Emsland/ Grafschaft Bentheim. Jedes zweite Unternehmen im Bezirk der IHK Osnabrück/ Emsland/ Grafschaft Bentheim will in Zukunft mehr Geld in die Weiterbildung stecken. Das geht aus einer aktuellen IHK-Umfrage hervor. Besonders hoher Weiterbildungsbedarf besteht nach den Ergebnissen der Umfrage in den Bereichen Mitarbeiterführung, Arbeitstechniken und Qualitätsmanagement. Dabei sind die bevorzugten Weiterbildungsformate fachbezogene Kurzlehrgänge, das klassische Tagesseminar sowie firmeninterne Schulungen, so die IHK in einer Pressemitteilung. Aus der Umfrage werde aber auch deutlich, dass sich die Weiterbildung immer mehr in die Freizeit der Mitarbeiter verlagere.

  • Montag 25.07.2011 13:30 Uhr Exhibitionist in Salzbergen

    Salzbergen. In Salzbergen war am vergangenen Dienstag ein Exhibitionist unterwegs. Wie die Polizei erst heute berichtet, sprach der etwa 30 Jahre alte Mann eine Gruppe Mädchen an. Die Mädchen gingen allerdings nicht auf das Angebot ein, sich etwas zeigen zu lassen. Dabei fiel den Zeuginnen auf, dass der Unbekannte sein Glied zeigte. Der Täter sei ungepflegt gewesen. Er war mit einem hellblauen Fiat Panda unterwegs.

  • Montag 25.07.2011 12:45 Uhr Wachmann in Dankern mit Waffe bedroht; Polizei sucht nach Basecap-Träger

    Haren. Die Polizei sucht weiter nach den beiden Männern, die in der vergangenen Woche einen Wachmann im Ferienzentrum Schloss Dankern mit einer Waffe bedroht haben. In der Nacht zu Mittwoch stieß der Mitarbeiter der Sicherheitsfirma auf zwei Männer in einem dunklen Teil des Parks. Als er sie ansprach zog einer der Männer eine Waffe und bedrohte den Wachmann. Die beiden Unbekannten flüchteten. Die Polizei hat nun ein Basecap gefunden, das einem der Täter zugeordnet werden könnte. Mögliche Zeugen können sich das Cap auf www.polizei-emsland.de/ genauer ansehen.

  • Montag 25.07.2011 11:50 Uhr DIZ in Papenburg schließt wegen Umzug

    Papenburg. Das Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager – kurz DIZ – schließt ab Samstag. Grund ist der bevorstehende Umzug. Das DIZ ist ab Ende Oktober in der Emslandlager-Gedenkstätte in Esterwegen zu finden. Um den Umzug vorzubereiten, muss das Informationszentrum für den Besucherverkehr ab dem kommenden Samstag geschlossen werden. Telefonisch ist es aber weiter erreichbar.