• Dienstag 20.03.2012 11:45 Uhr Zwölfjähriger in Veldhausen angefahren

    Veldhausen. Gestern Morgen ist ein Zwölfjähriger angefahren worden. Er wollte bei „Grün“ an einer Ampel die Dr.-Pickardt-Straße überqueren. Dabei fuhr ihn ein Unbekannter an und flüchtete. Der Junge zog sich Verletzungen am rechten Fuß zu. Der Fahrer soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein. Sein Auto war angeblich blau und hatte ein Grafschafter Kennzeichen.

  • Dienstag 20.03.2012 11:39 Uhr 85-jähriger stirbt zwölf Tage nach Unfall in Werlte

    Werlte. Knapp zwei Wochen nach einem Unfall auf der Umgehungsstraße ist auch das zweite Unfallopfer gestorben. Der 85 Jahre alte Autofahrer aus Heede erlag am Freitag seinen schweren Verletzungen. Er wollte mit seinem Wagen auf die Umgehungsstraße einbiegen. Dabei wurde das Auto von einem LKW erfasst. Die 83-jährige Beifahrerin war bereits wenige Stunden nach dem Unfall gestorben.

  • Dienstag 20.03.2012 11:12 Uhr Vier Betrüger in Spelle festgenommen

    Spelle. Die Polizei hat vier Betrüger festgenommen. Bereits vor etwa zwei Wochen wurden zwei Rumäninnen gefasst. Die Frauen hatten mit falschen Listen Spenden gesammelt und die Spender bestohlen. Zudem wurden zwei Georgier festgenommen. Den Männern werden mehrere Ladendiebstähle im Emsland und in Rheine vorgeworfen. Hinzu kommen mehrere Fälle von Tankbetrug. Zudem hatte ihr Auto gestohlene Kennzeichen und einer der Männer zeigte gefälschte Papiere vor.

  • Dienstag 20.03.2012 11:00 Uhr 23 Reifen in Twist zerstochen

    Twist. Unbekannte haben am Wochenende 23 Reifen zerstochen. In der Nacht zu Samstag machten sich die Täter an Firmenfahrzeugen auf einem Gelände am Ortsausgang von Adorf zu schaffen. Der Schaden beläuft sich auf mehr als zwei Tausend Euro.

  • Dienstag 20.03.2012 10:18 Uhr SVM reicht Lizenzunterlagen ein

    Meppen. Der SV Meppen hat seine Lizenzunterlagen für die kommende Saison beim Deutschen Fußballbund eingereicht. Es geht um die Herrenmannschaft in der Regionalliga und das Frauen-Team in der 2.Bundesliga. Der DFB hat den Eingang der Unterlagen bestätigt. Eine Entscheidung über die Lizenzierung fällt im Mai oder Juni.

  • Dienstag 20.03.2012 08:52 Uhr Info-Abend über Hospizarbeit in Salzbergen

    Salzbergen. Das Hospiz-Team „Abendstern“ informiert heute Abend über seine Arbeit. In einem Vortrag soll es zudem um die Schnittstellen zwischen Erwachsenen- und Kinderhospiz gehen. Dazu ist Elisabeht Lohbeier eingeladen. Sie ist die niedersächsische Koordinatorin für ambulante Kinderhospizarbeit. Seit 2010 arbeitet das Hospiz-Team „Abendstern“ mit dem Kinderhospizdienst „Löwenherz“ aus Syke bei Bremen zusammen.

  • Dienstag 20.03.2012 08:44 Uhr Grafschafter Kreisverband des Gemeindebundes tagt heute

    Wietmarschen. Der Grafschafter Kreisverband des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes kommt heute zur Mitgliederversammlung zusammen. Unter anderem soll ein neuer Vorstand gewählt werden. Das Treffen beginnt um 14 Uhr 30 in der Aula der Schule „Sünte Marien“ in Wietmarschen.

  • Dienstag 20.03.2012 08:37 Uhr EmslandRADexpress vor Saisonstart

    Emsland. Die neue Saison für den EmslandRADexpress startet am kommenden Wochenende. Bis zum 4.November fahren an allen Wochenenden und Brückentagen in Niedersachsen und NRW Busse mit Fahrradanhängern durch das Emsland und die Grafschaft Bentheim. Der Landkreis will heute zudem die Bilanz der vergangenen Saison vorlegen.

  • Dienstag 20.03.2012 08:31 Uhr Neues Konzept für das Kivelingsfest

    Lingen. Die Kivelinge wollen das Konzept ihres Volksfestes ändern. Auf ihrer Homepage schreiben die Bürgersöhne, dass derzeit die ersten Planungen für das nächste Kivelingsfest 2014 anlaufen. Demnach soll es wegen der großen Besucherzahlen eine neue Aufteilung der Plätze geben. Auch der Festumzug wird umstrukturiert.

  • Dienstag 20.03.2012 08:09 Uhr Präventionsprojekt zur Verhinderung von Unfällen geplant

    Emsland/ Grafschaft Bentheim. Die Polizei in unserer Region nimmt an einem Pilotprojekt zur Verhinderung von Verkehrsunfällen teil. Im Emsland und der Grafschaft Bentheim passieren im Landesvergleich überdurchschnittliche viele Unfälle. Meist sind daran junge oder alte Menschen beteiligt. Deswegen soll jetzt junge Polizeibeamte in Fahrschulen über ihre Einsätze bei Unfällen berichten. Die Verkehrsunfallstatistik für das Emsland und die Grafschaft Bentheim wird morgen vorgestellt.

  • Dienstag 20.03.2012 08:03 Uhr Erster „fit for business“-Kongress

    Emsland. Das Projekt „fit for business“ führt heute seinen ersten Kongress durch. Er steht unter dem Motto „Investieren in Gesundheit lohnt sich“. Zentrales Thema in Emmen ist dabei die betriebliche Gesundheitsförderung. „fit for business“ ist ein grenzüberschreitendes Projekt im Emsland und der niederländischen Region Drenthe.

  • Dienstag 20.03.2012 07:58 Uhr Auto überschlägt sich auf B213

    Nordhorn. Bei einem Unfall im Berufsverkehr heute Morgen auf der B 213 sind zwei Personen verletzt worden. Ein Auto wollte aus Klausheide auf die Bundesstraße einbiegen, übersah dabei aber einen Wagen, der aus Nordhorn Richtung Lingen unterwegs war. Die Autos stießen zusammen und der Wagen aus Nordhorn überschlug sich. Nach Informationen der Polizei sind die beiden Fahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gekommen.

  • Montag 19.03.2012 20:17 Uhr Emsländer kippt mit Betonstein-LKW auf B72 um

    Emsland/ Molbergen. Ein Emsländer ist heute Morgen auf der Bundesstraße 72 mit seinem LKW verunglückt. Dabei kippten die Gasbetonsteine von der Ladefläche und verteilten sich auf der ganzen Fahrbahn. Wie die Polizei meldet, hatte der 28 Jahre alte Emsländer die Kontrolle über seinen LKW verloren. Grund dafür war offenbar Unachtsamkeit. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich auf mehr als 22 Tausend Euro.

  • Montag 19.03.2012 18:26 Uhr Gewerkschaften im Emsland mit positiver Streikbilanz

    Emsland. Die Gewerkschaften aus der Region haben nach den Warnstreiks heute eine positive Bilant gezogen. Aus dem Emsland seien vier Busse zur zentralen Kundgebung nach Hannover gefahren, schreibt die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di in einer Pressemitteilung. Die Emsländer wollen erneut streiken, falls die Arbeitgeber kein neues Angebot vorlegen.

  • Montag 19.03.2012 17:04 Uhr Mutmaßlicher Brandstifter gesteht 12 Taten

    Bad Bentheim – Die Polizei hat einen mutmaßlichen Brandstifter überführt. Es handelt sich um einen 38-jährigen Mann aus Bad Bentheim. Er könnte für über 30 Brände in den vergangenen neun Monaten verantwortlich sein, eingeräumt hat er bislang 12 Taten. Überführt wurde er bei einem Feuer in der Nacht zu Sonntag. Ein Altpapiercontainer in einer Garage am Bismarckplatz war angezündet worden, die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf ein Wohnhaus verhindern. Da der Täter auch Personenschäden in Kauf genommen hat geht es bei seinen Taten um schwere Brandstiftung die mit ein bis zehn Jahren Gefängnis bestraft wird. Der Tatverdächtige sitzt zur Zeit in der Justizvollzugsanstalt Lingen, der entstandene Sachschaden bei den bereist gestandenen Brandstiftungen beläuft sich auf etwa 100.000 Euro.

  • Montag 19.03.2012 13:40 Uhr Schulausschüsse in Lingen und Schüttorf tagen heute

    Lingen/Schüttorf. Heute Nachmittag kommt der Schulausschuss der Stadt Lingen zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Darin geht es unter anderem um die Zusammenlegung der Erich-Kästner-Grundschule und der Overbergschule. Die Sitzung beginnt heute um 15 Uhr 30 im Sitzungszimmer „Langenbielau“ im Rathaus. Auch in Schüttorf kommt heute der Schulausschuss der Samtgemeinde zusammen. Dort geht es unter anderem um die Einführung einer Oberschule in der Samtgemeinde. Die Sitzung beginnt heute um 17 Uhr im Sitzungssaal des historischen Rathauses.

  • Montag 19.03.2012 11:40 Uhr Peter Behrens ist der SPD Landtagskandidat in Papenburg

    Papenburg. Peter Behrens ist der Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis Papenburg.  Auf ihn entfielen bei der Konferenz des Wahlkreises am Samstag Vormittag etwa 59 % der Stimmen. Die Landtagswahl findet am 20. Januar 2013 statt.

  • Montag 19.03.2012 11:26 Uhr Streichung der Finanzmittel für BI Ulanenstraße "Schlag ins Gesicht"

    Lingen. Für die Bürgerinitiative Ulanenstraße ist die Streichung der Finanzmittel zum Ausbau des zweiten Teilstückes der Ulanenstraße ein Schlag in Gesicht. Das geht aus einer Pressemitteilung der BI hervor. Der Sprecher der BI Dennis Dickebohm fand im Gespräch mit der emsvechtewelle deutliche Worte: „Wir fühlen uns um unser Recht betrogen. Ich habe einfach kein Verständnis dafür, dass man bei der Lage, die sämtlichen Politikern bekannt war um dieses Projekt, jetzt tatsächlich von der bestehenden Beschlusslage wieder abweicht und wieder zu Ungunsten Damaschkes dieses Projekt streicht.“
    In der vergangenen Woche war die Finanzierung des Ausbaus der Ulanenstraße in einer Sitzung des Finanzausschusses aus dem Haushalt 2012 gestrichen worden.