• Freitag 24.03.2017 07:05 Uhr "Das Schwarze Sofa" diesmal auf Schloss Dankern

    Haren - Am Montag gibt es eine neue Ausgabe des „Schwarzen Sofas“. CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann empfängt diesmal den Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände, Philipp Freiherr zu Guttenberg. Seit 2010 ist er Präsident der Arbeitsgemeinschaft. Dort vertritt er die Belange von rund zwei Millionen privaten und körperschaftlichen Waldeigentümern im In- und Ausland. Auf Schloss Dankern wird er im lockeren Rahmen der Moderatorin Connemann Rede und Antwort stehen. Die Themen können dabei von den Besuchern mitbestimmt werden. Sie sind eingeladen mit zu diskutieren. Das "Schwarze Sofa" startet um 19:00 Uhr im "Schafstall" des Schloss Dankern in Haren. /SoS

  • Freitag 24.03.2017 06:53 Uhr Woche der Ausbildung - auch in unserer Region

    Emsland / Grafschaft Bentheim – Nächste Woche findet bundesweit wieder die Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit statt. Daran beteiligen sich auch die Berufsberatung der Arbeitsagenturen Lingen, Meppen und Nordhorn. Gemeinsam mit den Kammern werden die verschiedensten Ausbildungsberufe vorgestellt. Berufsberater und Mitarbeiter des Arbeitgeberservice stehen für Gespräche bereit und informieren über Anforderungen in den Ausbildungsberufen und die Einstellungsbedingungen der Betriebe. Teilnehmer können auch ihre Bewerbungsmappen checken lassen. Die Ausbildungsbörsen in Lingen, Meppen und Nordhorn finden jeweils am 29. März von 14:00 bis 16:00 Uhr statt.

  • Donnerstag 23.03.2017 16:10 Uhr Deutsch-niederländische Konferenz zur Regionalgeschichte in Lingen

    Lingen - Das Geschichtsnetzwerk richtet am 6. April eine deutsch-niederländische Konferenz zum Thema Migration in Lingen aus. Namhafte Professoren renommierter Hochschulen werden Vorträge zum Thema halten. Darüber hinaus sollen zwei Projekte der grenzüberschreitenden Geschichtswerkstatt präsentiert werden. Das Netzwerk wurde vor drei Jahren gegründet. Ziel ist es die regionale Geschichte und das kulturelle Erbe in Nordwestdeutschland und den nördlichen Niederlanden zu bewahren. Anmeldungen für die Konferenz nimmt die Fryske Akademie in den Niederlanden entgegen. /ig

  • Donnerstag 23.03.2017 15:53 Uhr Präventionsprojekt "Rechts ab" in Lingen vorgestellt

    Lingen - Die Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim und die Stadt Lingen haben heute das Präventionsprojekt „Rechts ab“ vorgestellt. In dem zweitägigen Seminar sollen Sozialarbeiter, Lehrer und andere Akteure aus der Jugendarbeit im Umgang mit Rechtsradikalismus geschult werden. Geplant sind beispielsweise Fachvorträge zu rechtsextremer Symbolik oder Musik. Darüber hinaus geht es um moderne Formen von Rechtsradikalismus. Neben Experten des Staatsschutzes aus Lingen, stehen auch Beamte des Landeskriminalamts und Mitglieder des Landespräventionsrats auf dem Podium. Im Herbst soll es ein weiteres Seminar zum Thema geben. Sollte es sich als erfolgreich herausstellen, soll das Präventionsprojekt auf beide Landkreise ausgeweitet werden. /ig

  • Donnerstag 23.03.2017 15:44 Uhr Öffentliche Führungen in Gedenkstätte Esterwegen

    Esterwegen - Am 2. April gibt es zwei öffentliche Führungen durch die Gedenkstätte Esterwegen. Die zweistündigen Rundgänge beginnen um elf und 15 Uhr. Sie sollen einen Überblick über die Geschichte der Emslandlager von 1933 bis 45 geben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. /ig

  • Donnerstag 23.03.2017 15:40 Uhr Nino de Angelo-Konzert in Meppen fällt aus

    Meppen - Das Konzert von Nino de Angelo am 14. Mai in Meppen ist abgesagt. Als Grund nennt die Agentur Produktionseinrichtungen, ohne darauf näher einzugehen. Das Konzert war im Vorfeld bereits verschoben worden, jetzt fällt es endgültig aus. Die übrigen Konzerte des Schlagersängers finden aber wie geplant statt. Bereits gekaufte Karten für den Auftritt in Meppen können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. /ig

  • Donnerstag 23.03.2017 12:03 Uhr Kontrolle auf der A30 - Polizei findet schlafende Person in Kofferraum

    Gildehaus - Die Polizei hat gestern zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr erneut eine Kontrolle auf der Autobahn A 30 durchgeführt. Dabei wurde ein Auto mit Hamburger Kennzeichen bei der Einreise ins Bundesgebiet kontrolliert. Die fünf PKW-Insassen erklärten, dass sie mit dem Leihwagen auf dem Rückweg vom Besuch eines Coffee-Shops in Amsterdam wären. Wie sich herausstellte standen alle Personen, auch der Fahrer, unter dem Einfluss von Drogen. Bei der weiteren Durchsuchung des Autos fanden die Beamten beim Öffnen des Kofferraums noch eine sechste Person. Diese war aus Platzmangel dort untergebracht worden und schlief ihren Rausch aus. Bei zwei dieser Personen wurden jeweils zwei Gramm Marihuana sichergestellt. Es folgten eine Blutprobe beim Fahrer und zwei Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Weiterhin wurden insgesamt 66 Lkw kontrolliert. Dabei wurden 28 Beanstandungen festgestellt. An der Kontrollstelle auf dem Parkplatz Waldseite in Richtung Osnabrück war aus Sicherheitsgründen während der Kontrolle die Geschwindigkeit auf 60 Stundenkilometer reduziert worden und es wurde eine Radarmessung durchgeführt. Insgesamt waren 142 Fahrzeuge zu schnell, 32 Fahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen. /SoS

  • Donnerstag 23.03.2017 10:36 Uhr Zimmerbrand auf Hof in Gersten

    Gersten – Gestern hat es auf einem 70 Jahre alten landwirtschaftlichen Anwesen in Gersten gebrannt. Das Feuer war am Vormittag in einer Abstellkammer im Erdgeschoss ausgebrochen. Die Bewohner waren nur darauf aufmerksam geworden, weil ein Brandmelder Alarm geschlagen hatte. Alle konnten sich unverletzt ins Freie begeben. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Räume verhindern. Das Gebäude ist auch weiterhin bewohnbar. Brandursache und Sachschadenshöhe sind bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen. /SoS

  • Donnerstag 23.03.2017 09:33 Uhr Heute: Stadtratssitzung in Papenburg

    Papenburg - Der Haushaltsplan des Gebäudebetriebs Papenburg steht am Nachmittag im Mittelpunkt einer Stadtratssitzung. Darüber hinaus soll über die Änderung mehrere Bebauungspläne und sieben Anträge verschiedener Parteien beraten werden. Die Stadtratssitzung beginnt um 17 Uhr im Sitzungssaal des Papenburger Rathauses. /ig

  • Donnerstag 23.03.2017 09:33 Uhr Heute: Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Natur des Landkreises Emsland

    Meppen - In einer Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Natur des Landkreises Emsland geht es am Nachmittag unter anderem um einen Sachstandsbericht zum Hot Spot-Projekt der Biologischen Vielfalt. Außerdem soll über einen Antrag zur Jagd auf Nutrias entscheiden werden. Die Sitzung beginnt um 15 Uhr im Kreishaus in Meppen. /ig

  • Donnerstag 23.03.2017 09:09 Uhr Mehrere Einbrüche im Emsland

    Emsland – Gestern ist es im Emsland zu mehreren Einbrüchen gekommen. In der Zeit zwischen 14 und 19:30 Uhr drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Hauptstraße in Neubörger ein. Sie brachen eine Tür auf und durchsuchten mehrere Räume nach Wertsachen. Erbeuten konnten sie mehrere hochwertige Schmuckstücke. Die Gesamtschadenshöhe ist bislang unbekannt. In Geeste waren Einbrecher zwischen 13:30 und 20:00 Uhr am Werk. Sie brachen das Fenster eines Wohnhauses an der Langen Straße auf und erbeuteten mehrere Schmuckgegenstände. Auch hier ist die Gesamtschadenshöhe bislang nicht bekannt. Und in Lingen brachen Unbekannte in der Zeit zwischen 16:30 und 21:30 in ein Wohnhaus an der Straße Neuer Wall ein. Hier erbeuteten die Täter Bargeld und zwei Perlenketten. Der Gesamtschaden wird auf 1.300 Euro beziffert. In allen drei Fällen sucht die Polizei nach Zeugen.

  • Donnerstag 23.03.2017 08:59 Uhr Russische Delegation aus Slawsk zu Gast in der Grafschaft Bentheim

    Grafschaft Bentheim – Der Landkreis Grafschaft Bentheim ist von einer Delegation des russischen Partner-Kreises Slawsk besucht worden. Bei dem dreitägigen Besuch wurde ein umfangreiches Programm absolviert. Man besuchte unter anderem die Deponie in Wilsum, das neue Kreisarchiv, das Grafschafter Jobcenter und die Lebenshilfe. Außerdem gab es Gespräche zu Themen wie Verwaltungsaufbau und Inklusion. Kreisdirektor Panfilow und auch Landrat Friedrich Kethorn wollen nun den Austausch von Menschen aus beiden Landkreisen zu forcieren. /SoS

  • Mittwoch 22.03.2017 16:14 Uhr 500.000 Euro aus Fördermitteln für Ortskern in Aschendorf

    Papenburg - Die Stadt Papenburg erhält 500.000 Euro für die Sanierung des Ortskerns in Aschendorf. Das Geld stammt aus der Städtebauförderung des Landes Niedersachsen. Der Ortskern soll in den kommenden Jahren umgestaltet werden, die Finanzspritze aus Hannover ist ein wichtiger Baustein dafür. Die Stadt hat aber bereits angekündigt auch für andere Bauprojekte Mittel aus dem Städtebauförderprogramm einwerben zu wollen. /ig

  • Mittwoch 22.03.2017 16:09 Uhr Vermehrt Tiefflüge über WTD 91 im April

    Meppen - In der Woche vom 3. bis zum 7. April gibt es über der Wehrtechnischen Dienststelle 91 in Meppen vermehrte Flugbewegungen. Für eine Untersuchung der Avionikausrüstung werden Transportflugzeuge und Kampfjets im Tiefflug über das Gelände fliegen. Weil die größeren Flugzeuge schon früh in den Sinkflug gehen, könnte es auch Lärmbelästigungen im weiteren Umfeld geben. Die Übungsflüge finden aber nur zwischen neun und 17 Uhr statt. /ig

  • Mittwoch 22.03.2017 16:04 Uhr Werlte ist seit heute Stadt

    Werlte - Werlte ist seit heute eine Stadt. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hat am Nachmittag eine entsprechende Urkunde an Werltes Bürgermeister Daniel Thele überreicht. Die Gemeinde hatte im vergangenen Sommer beantragt eine Stadt zu werden, im Dezember gab das Ministerium die Bestätigung. Werlte habe alle Kriterien erfüllt, so Pistorius. Die Stadt verfüge über eine gute Wirtschaft, Einkaufsmöglichkeiten und Bildungseinrichtungen. Darüber hinaus sei die Einwohnerzahl in den vergangenen 30 Jahren um fast 60 Prozent gestiegen. Mit dem Titel Stadt ändert sich für Werlte aber nichts. Die Verwaltung erhofft sich vor allem bessere Vermarktungschancen. /ig

  • Mittwoch 22.03.2017 15:51 Uhr Interaktives Stadtgespräch in Meppen; Ems Vechte Welle überträgt live

    Meppen - In Meppen findet am Abend das interaktive „Stadtgespräch“ statt. Bereits im Vorfeld konnten Meppener Bürger Vorschläge, Fragen und Anregungen zu verschiedenen Themen einreichen. Die Verwaltung wird dazu am Abend Stellung beziehen. Auch während des Stadtgesprächs können noch Fragen und Anmerkungen per Email, Facebook oder Whatsapp eingereicht werden. Die Ems-Vechte-Welle überträgt das Stadtgespräch ab 19 Uhr live. /ig

  • Mittwoch 22.03.2017 15:44 Uhr Kleisstraße in Papenburg ab morgen voll gesperrt

    Papenburg - Ab morgen ist die Kleiststraße In Höhe der Kleistschule in Papenburg voll gesperrt. Grund sind Beschädigungen am Schmutzwasserkanal. Die Reparaturarbeiten sollen rund eine Woche dauern. Die Schulbusse werden die Kleistschule in der Zeit über die Dieckhausstraße anfahren. /ig

  • Mittwoch 22.03.2017 15:38 Uhr UPDATE : 51-Jähriger nach Messerangriff in Haft

    Lingen - Der Haftrichter am Amtsgericht Lingen hat am Nachmittag Haftbefehl gegen einen 51-jährigen Mann erlassen, der seine Lebensgefährtin gestern Abend bei einer Messerattacke schwer verletzt hat. Der Mann hatte nach einem Streit mehrfach auf die schwangere 26-Jährige eingestochen. Angehörige brachten das Opfer ins Krankenhaus, dort wurde die Frau operiert. Der Täter rief selbst die Polizei und ließ sich widerstandslos festnehmen. Nach Auskunft der Ärzte schwebt die 26-Jährige nicht in Lebensgefahr, das ungeborene Kind hat bei dem Angriff keinen Schaden erlitten. Der Lebensgefährte der Frau sitzt jetzt in Untersuchungshaft. /ig