• Freitag 20.04.2018 13:57 Uhr Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

    Meppen – Gestern Morgen ist eine Radfahrerin auf der Nödiker Straße in Meppen leicht verletzt worden. Sie stieß mit einem Kleinbus zusammen. Der Fahrer des Kleinbusses fuhr nach dem Zusammenstoß unerlaubt weiter. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. /lm

  • Freitag 20.04.2018 13:50 Uhr Papenburg soll "Fairtrade-Town" werden

    Papenburg – Die Stadt Papenburg soll „Fairtrade-Town“ werden. Das hat der Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport am Mittwochabend beschlossen. Dabei handelt es sich um eine Auszeichnung, die Städte und Gemeinden für fair gehandelte Produkte erhalten können. Dazu muss die Stadt im Rat beschließen, den fairen Handel zu unterstützen. So kann es zum Beispiel bei Sitzungen fair gehandelten Kaffee und Tee geben. /lm

  • Freitag 20.04.2018 13:43 Uhr Radfahrer angefahren - Autofahrer flieht

    Aschendorf – Am vergangenen Sonntag gab es eine Verkehrsunfallflucht in Aschendorf. Ein 33-Jähriger fuhr mit seinem Elektrofahrrad auf der Emdener Straße Richtung Papenburg. Ein Autofahrer nahm ihm die Vorfahrt. Der Radfahrer bremste stark, es kam aber trotzdem zum Zusammenstoß. Dabei stürzte er und verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Der Unfallverursacher floh. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. /lm

  • Freitag 20.04.2018 13:38 Uhr Nach Überfall: Polizei nimmt den Täter fest

    Papenburg – Der Mann, der am 8. April in Papenburg einen Mann in seiner Wohnung überfallen hatte, ist von der Polizei gefasst worden. Nach dem Überfall war der Täter geflohen. Mithilfe einer Phantomzeichnung des Täters konnte die Polizei ihn nun ausfindig machen. Der 48-Jährige wurde gestern in Nordrhein-Westfalen festgenommen. Das Amtsgericht Papenburg hat einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. /lm

  • Freitag 20.04.2018 13:10 Uhr Tödlicher Unfall auf einem Bauernhof in Twist

    Twist – Ein 51-jähriger Mann ist heute Vormittag auf einem Bauernhof an der Straße Hebelermeer in Twist tödlich verletzt worden. Der Mann hat zusammen mit seinem 78-jährigen Vater an einer landwirtschaftlichen Maschine gearbeitet. Aus bislang unbekannten Gründen setzte sich das Fahrzeug in Bewegung und überrollte den 51-Jährigen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. /lm

  • Freitag 20.04.2018 12:32 Uhr Wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung zu Freiheitsstrafe veurteilt

    Nordhorn – Das Landgericht Osnabrück hat einen 43-Jährigen wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren verurteilt. Der Angeklagte hat sich im Dezember 2017 Zutritt zu einem Wohnhaus in Nordhorn verschafft. Dort hat er eine Schreckschusswaffe auf zwei Zeugen gerichtet und sie aufgefordert, „alles raus zu rücken“. Einer der Zeugen soll ihm daraufhin mindestens 400 Euro gegeben haben. Zusätzlich zu der Freiheitsstrafe wurde die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt angeordnet. /lm

  • Freitag 20.04.2018 12:19 Uhr 47-Jähriger wegen Besitzes von kinderpornographischen Schriften verurteilt

    Dörpen – Ein 47-jähriger Angeklagter aus Dörpen ist gestern vom Landgericht Osnabrück zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten verurteilt worden. Der Mann war im Besitz kinder- und jugendpornographischer Schriften. Das Amtsgericht Papenburg hatte ihn bereits im vergangenen Dezember zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. /lm

  • Freitag 20.04.2018 12:16 Uhr Landgericht Osnabrück verurteilt 40-Jährigen zu vier Jahren Haft

    Haren – Das Landgericht Osnabrück hat einen 40-jährigen Mann aus Haren zu einer Freiheitsstrafe von insgesamt vier Jahren verurteilt. Er ist zwischen 2014 und 2016 in 26 Fällen ohne Fahrerlaubnis mit dem Auto gefahren. Die Verwaltungsbehörde wurde angewiesen, in den nächsten fünf Jahren keinen neuen Führerschein auszustellen. Außerdem hat der Angeklagte seiner Frau im Juni 2016 ein langes Küchenmesser an den Hals gehalten und sie mit dem Tod bedroht. Er hat das Messer auch gegen den Bauch und den Rücken seines Sohnes gehalten. /lm

  • Freitag 20.04.2018 11:56 Uhr Polizei stoppt Autofahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

    Esterwegen – Gestern Vormittag hat die Polizei in Esterwegen einen Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Außerdem stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins war. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen. /lm

  • Freitag 20.04.2018 11:53 Uhr Ladendieb aus Haren wurde von der Polizei gefasst

    Haren – Der Mann, der am Dienstagabend nach einem Ladendiebstahl in Haren geflohen ist, wurde von der Polizei gefasst. Der 31-Jährige hatte zunächst einige Artikel an der Kasse bezahlt. Als eine Kundin die Kassiererin darauf aufmerksam machte, dass er weitere Artikel in seiner Jacke versteckt hatte, flüchtete der Mann. Der 31-jährige Mann muss sich jetzt in mehreren Strafverfahren verantworten. Ihm werden räuberischer Diebstahl und Bedrohung vorgeworfen. Außerdem muss er sich verwantworten, weil er mit einem nicht zugelassenen Motorroller zum Tatort gefahren sein soll. /lm

  • Freitag 20.04.2018 11:18 Uhr Verstärkte Geschwindigkeitskontrollen am Wochenende in der Grafschaft Bentheim

    Grafschaft Bentheim – Ab heute Mittag werden in der Grafschaft Bentheim das ganze Wochenende über verstärkt die Geschwindigkeiten gemessen. Seit Anfang des Monats sind wieder mehr Motorräder auf den Straßen zu sehen. Und in den vergangenen Wochen hat es bereits viele schwere Verkehrsunfälle gegeben. Deshalb möchte die Polizei gemeinsam mit dem Landkreis Grafschaft Bentheim die Motorradfahrer daran erinnern, ihre Geschwindigkeit zu reduzieren. Im Rahmen der Kontrollen festgestellte Verstößte werden unmittelbar verfolgt. /lm

  • Freitag 20.04.2018 10:36 Uhr Verkehrsaufseherin in Werlte will strenger gegen Falschparker vorgehen

    Werlte – Petra Wilmes wird die erste Verkehrsaufseherin in der Stadt Werlte. Bisher ist falsch parken in den meisten Fällen folgenlos geblieben. Das soll sich jetzt ändern. Petra Wilmes hat eine Schulung des Landes Niedersachsen besucht, um die Verkehrsverstöße in der Stadt genauer unter die Lupe nehmen zu können. Sie hofft, dass sie durch ihre Tätigkeit die Schulwege für Kinder sicherer gestalten kann. Wer trotzdem noch an Engstellen parkt oder die Parkdauer überschreitet, muss mit einem Bußgeld zwischen zehn und 60 Euro und eventuell sogar mit einem Punkt in Flensburg rechnen. /lm

    Foto: © Stadt Werlte

  • Freitag 20.04.2018 10:29 Uhr Radfahrer bei Unfall in Papenburg schwer verletzt

    Papenburg – Gestern Nachmittag ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Papenburg schwer verletzt worden. Auf der Straße „Am Stadtpark“ fuhr der 44-Jährige mit seinem Fahrrad über einen Zebrastreifen. Ein Autofahrer übersah den Mann und erfasste ihn. Dieser stürzte und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 1100 Euro. /lm

  • Freitag 20.04.2018 10:25 Uhr Verkehrsunfall nach Wendemanöver auf der Südtangente

    Nordhorn – Am Donnerstagabend hat es auf der Südtangente in Nordhorn einen Verkehrsunfall gegeben. Der Fahrer eines silbernen Autos fuhr vom Gildehauser Weg kommend auf die Auffahrt zur Südtangente. Bevor er aber auf die Tangente auffuhr, wendete er sein Auto. Dabei überfuhr er die Sperrfläche und stieß mit einem schwarzen Auto zusammen. Dieses wurde dabei weggeschleudert. Es entstand ein großer Sachschaden an dem Auto. Der 46-jährige Fahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Der unbekannte Unfallverursacher floh. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. /lm

  • Freitag 20.04.2018 09:30 Uhr Diebe montieren in Papenburg Teile von Bagger

    Papenburg – In der Nacht zu gestern haben Unbekannte in Papenburg Teile von einem Kleinbagger abmontiert. Das Fahrzeug war auf einer Baustelle am Osterkanal abgestellt. Der entstandene Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat./wp

  • Freitag 20.04.2018 09:15 Uhr Kupfertafel in Esterwegen gestohlen

    Esterwegen – Unbekannte haben zwischen dem 10. und 17. April eine Kupfertafel von der Kriegsgräberstätte an der B401 in Esterwegen gestohlen. Die Täter trennten die Tafel vermutlich mit einem Schneidegerät von der Wand ab. Die gestohlene Kupfertafel ist etwa 90 x 60 cm groß. Die Polizei sucht Zeugen./wp

  • Freitag 20.04.2018 09:07 Uhr Zwei Firmeneinbrüche in Uelsen

    Uelsen – Unbekannte sind in der Nacht zu gestern in zwei Firmen an der Rudolf-Diesel-Straße in Uelsen eingebrochen. An einem Bürogebäude mit Werkstatt brachen die Täter die Eingangstür des Gebäudes auf. Um auf das Gelände zu gelangen,waren sie zuvor über einen Zaun geklettert. Die Einbrecher entwendeten eine geringe Menge Bargeld. In der selben Nacht brachen Unbekannte in ein Firmengebäude an der selben Straße ein. Hier stahlen die Täter einen Laptop und Bargeld. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

  • Freitag 20.04.2018 06:47 Uhr Trainerduo Neidhart und Neumann verlängert Verträge beim SV Meppen

    SV Meppen – Christian Neidhart und Mario Neumann haben ihre Verträge als Trainer beim Fußball-Drittligisten SV Meppen um drei Jahre verlängert. Das teilt der Verein mit. Neidhart kam vor fünf Jahren aus Wilhelmshaven zum SVM. Zuvor stand er als Stürmer unter anderen für den VfL Osnabrück und den VfB Oldenburg auf dem Platz. In Oldenburg und Cloppenburg war er zudem auch Co-Trainer. Nach kurzer Zeit als sportlicher Leiter des SVM hatte er den Posten als Cheftrainer übernommen. Neumann folgte zwei Jahre später als Co- und Torwarttrainer. Der Torhüter spielte zuvor für den FSV Zwickau und FC Carl-Zeiss Jena . Alle Beteiligten zeigten sich erfreut darüber, dass das Trainerduo dem SV Meppen langfristig erhalten bleibt./wp