• Montag 11.12.2017 14:16 Uhr Zahl der Beschäftigten in Meppen angestiegen

    Meppen – Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Meppen ist angestiegen. Vom Dezember 2015 bis zum Dezember 2016 ist die Zahl um 4,48% auf 19.317 Beschäftigte gestiegen. In fast allen Sparten gibt es Zuwächse in Größenordnungen, die seit dem Jahr 2000 einmalig sind. Die größten Zuwächse konnten dabei in den Bereichen produzierendes Gewerbe und Dienstleistungen verzeichnet werden. Lediglich in den Sparten sonstige Dienstleistungen sowie Kunst, Unterhaltung und Erholung zeichneten sich leichte Rückgänge der Beschäftigtenzahlen ab./wp

  • Montag 11.12.2017 13:56 Uhr Bulli bei Unfall in Papenburg erheblich beschädigt

    Papenburg – Ein mit mehreren Menschen besetzter Bulli ist heute Morgen in Papenburg mit einer Leitplanke kollidiert. Die Fahrerin des weißen VW Bulli fuhr gegen 10 Uhr vom Deverweg auf die Rheiderlandstraße in Richtung B70. Auf der regennassen Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug. Bei dem Zusammenstoß wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

  • Montag 11.12.2017 12:58 Uhr Zahl der Schüler und Kita-Kinder in Papenburg steigt

    Papenburg – Aufgrund der steigenden Geburtenzahlen wird die Zahl der Schüler und Kita-Kinder in Papenburg in den kommenden Jahren ansteigen. Das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. In den Papenburger Kitas gibt es aktuell 379 Plätze für Kinder bis drei Jahre. Bereits für das kommende Jahr rechnet die Stadt aber mit einer Nachfrage von rund 420 Betreuungsplätzen. Im Bereich der Regelgruppen werden in den kommenden drei Jahren zudem fünf zusätzliche Gruppen benötigt. Außerdem rechnet die Stadt bis zum Schuljahr 2022/23 sowohl an den Grund- als auch an den Oberschulen mit steigenden Schülerzahlen. In einigen Bereichen müssen die Schuleinzugsgebiete dann möglicherweise angepasst werden. Zudem werden im städtischen Haushalt größere Summen für die Betreuung der Schüler und Kita-Kinder nötig./wp

  • Montag 11.12.2017 11:27 Uhr Auto fährt gegen Gartenzaun - Schaden in vierstelliger Höhe

    Lingen – In der Nacht zu Donnerstag zwischen 0 und 1:30 Uhr ist es an der Straße Im Rehwinkel im Lingener Gauerbach zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein unbekannter Verursacher kam dort mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Gartenzaun. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. /nh

  • Montag 11.12.2017 10:25 Uhr 26-jähriger ohne Zulassung und Versicherung unterwegs

    Sögel – Am vergangenen Donnerstag hat die Polizei Sögel an der Sigiltrastraße ein Auto angehalten und kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass das Fahrzeug des 26-jährigen weder zugelassen noch versichert war. Gegen den Fahrer wurde eine Anzeige gefertigt. /nh

  • Montag 11.12.2017 10:21 Uhr Junge Radfahrerin angefahren - Verursacher flüchtet

    Meppen – Eine Schülerin ist Freitagmittag am Stationsweg in Meppen angefahren und leicht verletzt worden. Gegen 13:30 Uhr war sie mit ihrem Fahrrad in Richtung Bokeloh unterwegs. Ein unbekannter Autofahrer bog mit seinem VW Kleinwagen vom Grenzweg nach rechts auf den Stationsweg ab und übersah die Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die Schülerin stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer entfernte sich, ohne seine Personalien anzugeben. Zeugen und der PKW-Fahrer werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. /nh

  • Montag 11.12.2017 10:20 Uhr Einbruch in Meppener Einfamilienhaus

    Meppen – Zwischen Freitagmorgen und gestern Nachmittag sind bislang unbekannte Täter in ein Meppener Einfamilienhaus an der Markusstraße eingedrungen. Sie brachen ein Fenster auf und durchsuchten mehrere Räume. Sie entwendeten 500 Schweizer Franken, 250 US Dollar und diverse Uhren. Der Schaden beläuft sich auf 2000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen. /nh

  • Montag 11.12.2017 10:17 Uhr Auto aufgebrochen und verschiedene Textilien gestohlen

    Lingen – In Lingen haben Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag  ein Auto an der Straße Am Wall-Süd aufgebrochen. Sie schlugen zwei Scheiben des Mercedes GLA 200 ein und entwendeten zwei Tüten mit Textilien. Darin enthalten waren neben zehn Deutschlandtrikots auch fünf rosa Kapuzensweatshirts und rote Erima Laufshirts. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. /nh

  • Montag 11.12.2017 09:06 Uhr Madonnenfiguren in Papenburg doch nicht entwendet

    Papenburg – Bei dem Einbruch in die Sakristei der Kirche am Grader Weg in Papenburg ist nichts gestohlen worden. Zuerst war angenommen worden, dass am Samstag Madonnenfiguren entwendet wurden. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Kirchengemeinde diese aber lediglich verlegt. Die Täter hatten eine verschlossene Tür aufgebrochen und mehrere Schränke durchsucht. /nh

  • Montag 11.12.2017 09:04 Uhr Überall auf Tankstelle in Papenburg

    Papenburg – Gestern Abend ist eine Tankstelle am Osterkanal in Papenburg ausgeraubt worden. Gegen kurz nach 22 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum und bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Das Geld steckte er in einen Rucksack und flüchtete in Richtung Kapitänsviertel. Der Mann wird als etwa 1,80 Meter groß und circa 25 Jahre alt beschrieben. Er war mit einer dunkelblauen Jeanshose, einem beigebraunen Kapuzenpullover, einer dunklen Cappy, einem Halstuch und hellen Schuhen bekleidet. Die Höhe des erbeuteten Bargeldbetrages ist nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich zu melden. /nh

  • Montag 11.12.2017 09:03 Uhr Wahl des Ortsbrandmeisters der Freiwilligen Feuerwehr Geeste heute Thema beim Feuerwehrausschuss

    Geeste – Der Feuerwehrausschuss der Gemeinde Geeste trifft sich heute in einer öffentlichen Sitzung. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl des Ortsbrandmeisters der Freiwilligen Feuerwehr Geeste und der Ortsfeuerwehr Osterbrock. Beginn ist um 19 Uhr im Sitzungsraum P3 des Rathauses in Dalum. /nh

  • Montag 11.12.2017 09:02 Uhr Rat der Samtgemeinde Schüttorf trifft sich in öffentlicher Sitzung

    Schüttorf – Der Rat der Samtgemeinde Schüttorf trifft sich heute in einer öffentlichen Sitzung. Auf der Agenda steht unter anderem der Sachstandsbericht zur Wiedereinführung des Schienenpersonennahverkehrs. Beginn der öffentlichen Sitzung ist heute um 18 Uhr im Sitzungssaal des historischen Rathauses. /nh

  • Montag 11.12.2017 07:30 Uhr 21-jähriger wegen Diebstahls in drei Fällen vor Gericht

    Ein 21-jähriger Mann aus Lingen muss sich heute in einem Berufungsverfahren vor dem Osnabrücker Landgericht verantworten. Er soll in drei Fällen Leergut vom Gelände des Bonifatius Hospitals gestohlen haben, um es gegen Bargeld einzutauschen. Das Amtsgericht Lingen verurteilte ihn dafür unter Einbeziehung eines weiteren Urteils zu einer Jugendstrafe von einem Jahr. Das Osnabrücker Landgericht muss das Urteil heute prüfen. /ig

  • Sonntag 10.12.2017 13:47 Uhr 50.000 Euro Schaden bei Feuer in Haren

    Haren – In Haren hat es in der vergangenen Nacht in einem leerstehenden Wohnhaus in der Meppener Straße gebrannt. Der Dachstuhl war in Brand geraten, die Feuerwehr konnte die Flammen schnell unter Kontrolle ringen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. /ig

  • Sonntag 10.12.2017 13:44 Uhr Einbruch in Bäckerei in Spelle

    Spelle – Unbekannte sind in der Nacht zu Samstag in eine Bäckerei an der Bernard-Krone-Straße in Spelle eingebrochen. Sie schlugen ein Fenster ein und durchsuchten die Räume. Ob sie etwas gestohlen haben, ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen. /ig


  • Sonntag 10.12.2017 13:42 Uhr Madonnenfigur in Papenburg gestohlen

    Papenburg - Unbekannte haben gestern zwischen acht und 17 Uhr 30 eine wertvolle Madonnenfigur in Papenburg gestohlen. Sie brachen in die Sakristei einer Kirche am Grader Weg ein, durchsuchten mehrere Schränke und stahlen die Heiligenfigur. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. /ig

  • Sonntag 10.12.2017 13:39 Uhr Leerstehendes Wohnhaus in Esterwegen abgebrannt

    Esterwegen – In Esterwegen ist gestern Abend ein leerstehende Wohnhaus abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte den Brand in der Straße Clemenswerth löschen, das Wohnhaus wurde aber durch die Flammen und das Löschwasser vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 80.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. /ig

  • Sonntag 10.12.2017 09:30 Uhr Autofahrer behindert Feuerwehreinsatz in Nordhorn

    Nordhorn - Ein Autofahrer hat gestern einen Feuerwehreinsatz in Nordhorn behindert. Die Feuerwehr wurde zu einer Türöffnung in den Suddenweg gerufen. Dort sollte sich eine hilflose Person in einer Wohnung befinden. Als die Feuerwehr mit dem Einsatz beginnen wollte, beschwerte sich ein Autofahrer über die abgestellten Einsatzfahrzeuge. Er forderte die Feuerwehr auf, ihre Fahrzeuge umzuparken. Dann warf er zwei Feuerwehräxte und das Werkzeug für die Türoffnung auf den Boden. Die Polizei konnte den Mann beruhigen und die Feuerwehr konnte ihren Einsatz fortsetzen. In der Wohnung befand sich keine hilflose Person. /ig