• Samstag 19.08.2017 10:47 Uhr Situation an Grafschafter Schulen; Hilbers bietet Bildungshotline an

    Grafschaft Bentheim. Der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers bietet zum Schuljahresbeginn eine Telefonhotline zum Thema Bildung an. So wolle er mit Lehrern, Schülern und Eltern über die Situation an den Schulen in der Grafschaft Bentheim ins Gespräch kommen, schreibt Hilbers in einer Pressemitteilung. Mängel wolle er an das Kultusministerium herantragen. Dort müsse man sich über die Auswirkungen von hektischen Anordnungen und Unterrichtsausfällen klar werden. Die Bildungshotline ist ab dem 23. August zwischen 17 und 19 Uhr unter der Telefonnummer (05921) 99 14 40 erreichbar./wp

  • Freitag 18.08.2017 21:18 Uhr SV Meppen besiegt FSV Zwickau mit 4:0

    Meppen. Der SV Meppen hat am Abend in der heimischen Hänsch Arena mit 4:0 gegen den FSV Zwickau gesiegt. Den ersten Treffer für den SVM erzielte Thilo Leugers bereits in der dritten Minute durch einen Elfmeter nach einem Handspiel der Gegner. Girth und Kremer bauten die Führung der Meppener weiter aus. Der SVM steht damit aktuell auf Platz 9 der dritten Fußball-Bundesliga. Am kommenden Freitag treffen Meppener Fußballer auswärts auf den SC Paderborn 07. Anstoß in der Benteler-Arena ist um 19 Uhr./wp

  • Freitag 18.08.2017 20:14 Uhr Reisebus in Sögel gerät in Brand

    Sögel. In Sögel ist am Nachmittag ein Reisebus in Brand geraten. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" schreibt, befanden sich keine Gäste in dem Fahrzeug. Die Fahrerin konnte sich in Sicherheit bringen. Als die Feuerwehr eintraf, brannte es im hinten gelegenen Motorraum des Buses. Das Feuer griff bereits auf den Innenraum über. Der Löscheinsatz dauerte etwa eine halbe Stunde. An dem Bus entstand ein hoher Sachschaden. Laut dem Bericht der Zeitung kritisiert die Feuerwehr in diesem Zusammenhang das Verhalten eines Autofahrers. Auf dem Anfahrtsweg zum Einsatzort hatte sich bereits ein Rückstau gebildet. Ein Autofahrer soll kurz vor den Einsatzfahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn ausgeschert sein.Ein Feuerwehrfahrzeug musste abrupt abbremsen, um einen Unfall zu verhindern.

  • Freitag 18.08.2017 19:41 Uhr Drei Frauen bei Unfall in Nordhorn verletzt

    Nordhorn. In der Nordhorner Innenstadt sind am Nachmittag drei Autos zusammengestoßen. Wie die "Grafschafter Nachrichten" schreiben, war eine Autofahrerin auf der Lingener Straße stadtauswärts unterwegs und wollte auf die Wietmarscher Straße abbiegen. Offenbar übersah die Frau dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug. Dessen Fahrerin konnte nicht mehr bremsen. Die beiden Autos stießen zusammen. Das erst Fahrzeug drehte sich und prallte gegen ein drittes Auto. Die Fahrerin sowie die Beifahrerin des ersten Autos erlitten schwere Verletzungen, zwei Kleinkinder auf der Rückbank blieben unverletzt. Auch die Fahrerin des zweiten Autos wurde schwer verletzt. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

  • Freitag 18.08.2017 15:58 Uhr Sanierungsarbeiten am historischen Rathaus in Papenburg

    Papenburg – Am Montag beginnen Sanierungsarbeiten am Dach des historischen Rathauses in Papenburg. Das schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Neben der Ausbesserung des Daches soll unter anderem auch die Wärmedämmung und Isolierung in den Dachschrägen erneuert werden. Die Sanierungsarbeiten seien seit längerem geplant, eine grundlegende Sanierung des Altbaus stehe aber weiterhin an. Die Kosten für die jetzigen Arbeiten werden auf rund 380.000 Euro geschätzt. /nh

  • Freitag 18.08.2017 13:44 Uhr Mauerwerk in Haselünne beschädigt

    Haselünne – In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte in Haselünne eine Sachbeschädigung begangen. Die Täter beschädigten dabei mutwillig das Mauerwerk eines Imbissbetriebes in der Petersilienstraße. Die Polizei sucht Zeugen. /nh

  • Freitag 18.08.2017 12:23 Uhr Radfahrerin in Papenburg von Sprinter angefahren

    Papenburg. Eine Radfahrerin ist am Freitag der vergangenen Woche in Papenburg von einem Sprinter angefahren worden. Die 75-Jährige war gegen 10 Uhr am Hauptkanal links in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf dem Radweg kam ihr ein rückwärts fahrender Mercedes Sprinter entgegen. Bei dem Zusammenstoß stürzte die Frau. Der Fahrer des Sprinters unterhielt sich mit der Verletzten und fuhr dann weiter. Ersthelfer kümmerten sich um die Frau. Die Helfer sowie Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

  • Freitag 18.08.2017 12:17 Uhr Einbrecher durchsuchen Gebäude im Emsland

    Emsland. Einbrecher haben in der Nacht zu gestern im Emsland mehrere Gebäude durchsucht. An der Grundschule in Groß Fullen haben Unbekannte ein Fenster aufgebrochen und Bargeld gestohlen. An der Adler-Apotheke in der Harener Kirchstraße haben die Täter die Eingangstür aufgebrochen und Wechselgeld aus der Kasse gestohlen. In Twist haben Einbrecher mit einem Brecheisen die Tür eines Verkaufsstandes auf dem Sportplatz des SV Grenzland aufgebrochen. Offenbar wurde nichts gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen./wp

  • Freitag 18.08.2017 11:58 Uhr Blitzer in Gildehaus angezündet

    Gildehaus. Unbekannte haben in der Nacht zu heute einen fest installierten Blitzer an der Baumwollstraße in Gildehaus in Brand gesetzt. Gegen 3:30 Uhr übergossen die Täter den Blitzer mit Benzin und zündeten ihn an. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Ob die Messdaten in dem Gerät noch ausgewertet werden können, wird derzeit geprüft. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden./wp

  • Freitag 18.08.2017 11:58 Uhr Fleisch aus Grafschafter Legehennenbetrieben nicht mit Fipronil belastet

    Grafschaft Bentheim. Die Tiere aus den drei gesperrten Legehennenbetrieben in der Grafschaft Bentheim können ohne Bedenken geschlachtet werden. Wie der Landkreis mitteilt, fiel eine Überprüfung des Fleisches auf Fipronil in allen Fällen negativ aus. Damit können die Tiere zur Schlachtung und somit zum Verzehr freigegeben werden. Die Schlachterlaubnis bedeute aber nicht, dass die Sperrung der Betrieben aufgehoben werden kann oder die Eier verkauft werden dürfen, so Dr. Hermann Kramer, Leiter der Abteilung Veterinärwesen und Verbaucherschutz beim Landkreis. Die Sperrung werde erst aufgehoben, sobald die Ställe leer, gereinigt und mit neuen Hennen besetzt seien. Zudem müssen entnommene Proben frei von Giftstoffen sein. Das könne noch bis zu zwei Monate dauern./wp

  • Freitag 18.08.2017 11:51 Uhr Radfahrerin bei Zusammenstoß in Dörpen verletzt

    Dörpen. Eine Radfahrerin hat sich gestern bei einem Unfall auf einem Dörpener Parkplatz leicht verletzt. Gegen 14:30 Uhr fuhr ein blaues Auto mit Stufenheck auf dem Parkplatz des Edeka Marktes ruckwärts aus einer Parklücke. Dabei übersah der Fahrer offenbar die Radfahrerin. Die Frau konnte einen Zusammenprall trotz Ausweichmanöver nicht mehr verhindern und stürzte. Der Autofahrer unterhielt sich kurz mit der Verletzten und setzte seine Fahrt dann fort. Er war etwa 20 Jahre alt, von kräftiger Statur und hatte ein südländisches Aussehen. Der Fahrer sowie Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

  • Freitag 18.08.2017 11:43 Uhr Radfahrer in Haselünne schwer verletzt

    Haselünne. Ein Radfahrer hat sich gestern bei einem Sturz in Haselünne schwer verletzt. Der Mann war gegen 7:50 Uhr an der Nordstraße Ecke Bahnhof unterwegs. Der Fahrer eines silbernen VW Golf nahm ihm die Vorfahrt. Der Radfahrer stürzte. Der Unfallverursacher ist bislang nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen./wp

  • Freitag 18.08.2017 11:38 Uhr Zwei Männer bei Unfall in Wietmarschen verletzt

    Wietmarschen. Zwei Männer sind am Morgen bei einem Unfall auf der Straße Am Lohner Bruch in Wietmarschen verletzt worden. Gegen 5:25 Uhr kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto landete in einem Straßengraben. Der 27-Jährige wurde schwer verletzt, sein Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Offenbar waren gesundheitliche Probleme des Fahrers Grund für den Unfall. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht./wp

  • Freitag 18.08.2017 11:34 Uhr Auto überschlägt sich bei Unfall in Emlichheim

    Emlichheim. Eine Frau hat sich gestern bei einem Unfall in Emlichheim mit ihrem Auto überschlagen. Die 37-Jährige fuhr gegen 11:30 Uhr auf dem Haftenkamper Diek von Emlichheim in Richtung Neuenhaus. Aus unbekannter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die verletzte Fahrerin wurde in einen Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden./wp

  • Freitag 18.08.2017 11:29 Uhr Lkw-Fahrer bei Unfall in Sögel schwer verletzt

    Sögel. Bei einem Unfall in Sögel hat sich gestern ein Lkw-Fahrer verletzt. Der 61-Jährige war mit seinem Lkw samt Anhänger auf der Berßener Straße in Richtung Sögel unterwegs. Offenbar auf Grund von gesundheitlichen Beschwerden kam der Mann mit dem Sattelzug von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Gespann entstand ein Schaden von etwa 70.000 Euro. Der Sattelzug musste von der Feuerwehr und einem Abschleppunternehmen geborgen werden./wp

  • Freitag 18.08.2017 11:21 Uhr Mehrere Autos in der Region aufgebrochen

    Emsland/Grafschaft Bentheim. Unbekannte haben gestern mehrere Autos in der Region aufgebrochen. In Meppen haben die Täter bei sieben Fahrzeugen jeweils eine Scheibe eingeschlagen. Die Fahrzeuge waren auf dem Parkplatz des Landkreises, auf einem Parkplatz an der August-Prieshof-Straße, in der Riedemannstraße und in der Fürstenbergstraße abgestellt. Die Navigationsgeräte und andere Wertgegenstände wurden gestohlen. Auch am Kurpark in Lingen haben Unbekannte die Fensterscheibe eines Autos eingeschlagen und das Navigationsgerät gestohlen. An der Dalumer Allee in Schwartenpohl wurden ein Autoradio, eine Tasche und eine Sonnenbrille aus einem Auto gestohlen. Auch hier haben die Täter zuvor ein Fenster eingeschlagen. Die Polizei sucht in allen Fällen nach Zeugen./wp

  • Freitag 18.08.2017 10:54 Uhr Radfahrer bei Unfall in Papenburg schwer verletzt

    Papenburg. Ein Radfahrer ist gestern Morgen bei einem Unfall im Papenburger Industriegebiet verletzt worden. Ein 50-jähriger Autofahrer überquerte gegen 7:15 Uhr die Radfahrerfurt an der Zufahrt zum Parkplatz der Meyer Werft. Dabei übersah der Mann offenbar den 47-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt./wp

  • Freitag 18.08.2017 10:05 Uhr Ehrenamtspreis 2017: Gemeindeverwaltung Spelle nimmt Vorschläge entgegen

    Spelle. Bis zum 1. September können in Spelle Vorschläge zur Verleihung des Ehrenamtspreises 2017 eingereicht werden. Bei den Vorschlägen sollte es sich um ehrenamtliches Engagement im Bereich der Samtgemeinde Spelle handeln. Es können Gruppen, Vereine und Verbände vorgeschlagen werden. Eigenvorschläge sind nicht möglich. Vorschläge nimmt die Samtgemeindeverwaltung Spelle entgegen. Der jährliche Ehrenamtspreis wird in diesem Jahr zum fünften Mal von der Dr.-Bernhard-Krone-Stiftung gestiftet./wp